Aktuelles

20.06.2017

Wir trauern um unseren Landesvater,

Julia Klöckner und Adolf Kessel zu Tod von Altkanzler Dr. Helmut Kohl:

„Die Welt gedenkt heute einem der großen Europäer unserer Zeit. Deutschland trauert um den Kanzler der Einheit. In Rheinland-Pfalz halten unsere 43.000 CDU Mitglieder inne und verneigen sich vor einem großen Staatsmann und Freund. Dabei blicken wir gerade auch auf die früheren Jahre der politischen Karriere von Helmut Kohl in diesem Bundesland zurück.

Als junger Wilder hat er damals die CDU erfolgreich reformiert und modernisiert wie kaum jemand nach ihm. Unter seiner Führung wurde aus ihr eine moderne Programm- und Volkspartei. Rheinland-Pfalz macht er damals zur Ideen- und Talentschmiede der Republik“, erklärte die heutige Landes- und Fraktionsvorsitzende Julia Klöckner zum Tod des Altkanzlers.

 Der Kreisvorsitzende Adolf Kessel, MdL, lädt die Trauernden dazu ein, sich in der CDU Geschäftsstelle in der Gaustraße in den nächsten Werktagen vormittags von 9 bis 12 Uhr in die ausliegende Kondolenzliste einzutragen.