Aktuelles

02.03.2015

Probleme diskutiert und Lösungen aufgezeigt

CDU-Bildungsexpertin Marion Schneid und Wormser CDU-Arbeitskreis "Bildung und Schule" sprechen mit Bürgern über Schulbuchausleihe, Schulsozialarbeit und Fördermaßnahmen / „Landesregierung muss mehr tun“

HERRNSHEIM „So geht’s nicht weiter mit der Bildungspolitik!“, lautet das Fazit des Wormser CDU-Arbeitskreises Bildung und Schule. Die rot-grüne Landesregierung begegne den Problemen mit großer Hilflosigkeit und müsse mehr tun. ...mehr


02.03.2015

Landtagsabgeordneter Adolf Kessel begrüßt Erleichterung für Sportbereich

Kein Mindestlohn für Amateur-Vertragsspieler

MAINZ/WORMS „Der Mindestlohn für Amateur-Vertragsspieler ist vom Tisch. Amateur-Vertragsspieler, die von ihren Vereinen bei der Minijob-Zentrale angemeldet wurden, werden künftig nicht vom Zoll kontrolliert. Mit diesen Änderungen kommt Frau Nahles unserer Forderung nach, das Mindestlohngesetz in Sportvereinen praxisnaher umzugestalten“, erklärt der Abgeordnete der CDU-Landtagsfraktion, Adolf Kessel. ...mehr


21.02.2015

„Noch frischer, größer, präsenter!“

CDU-Leiselheim wählt Stefan Hüttenberger als neuen Vorsitzenden / „Verkehrsberuhigung hat Priorität“ / CDU-Kreisvorsitzender Adolf Kessel gratuliert

LEISELHEIM „Noch frischer, größer, präsenter!“ – mit diesen Schlagworten hat der neue Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Leiselheim, Stefan Hüttenberger, die Marschroute für die nächsten zwei Jahre vorgegeben. Hüttenberger war einmütig zum Vorsitzenden gewählt worden, nachdem ihn der bisherige Vorsitzende, Johann Nock, vorgeschlagen hatte. Stellvertretende Vorsitzende wurde Kathrin Makulla. Zur Kassiererin wählten die Mitglieder Bettina Menges und als weitere Beisitzer Michael Aumann, Ulla Metzmann, Johann Nock, Whitney Nock und Thomas Scherer. ...mehr


13.02.2015

CDU FASTNACHT -- Integration zum Anbeißen beim „Närrischen Fischessen“

CDU-Fastnacht in Rheindürkheim feiert 30sten Geburtstag / Gelungene Mischung aus Witz und dezenten politischen Seitenhieben (FOTOGALERIE)

RHEINDÜRKHEIM „Zum Anbeißen!“ – so dürften die Besucher im voll besetzten evangelischen Gemeindehaus nicht nur die Speisen, sondern auch das Programm empfunden haben, das der CDU-Ortsverband in Rheindürkheim, dem einstigen Fischerdorf, bei seinem „närrischen Fischessen“ dargeboten hat. Seit 30 Jahren gibt es die Veranstaltung. ...mehr


10.02.2015

Jan Metzler und Adolf Kessel informieren sich beim Landesbetrieb Mobilität

Bundestagsabgeordneter Jan Metzler und Landtagsabgeordneter Adolf Kessel: Voller Einsatz für Lückenschluss B47neu / Kessel stellt Anfrage zur Aufweitung Bahnbauwerk über die B 9 im Wormser Norden

WORMS Bundestagsabgeordneter Jan Metzler und Landtagsabgeordneter Adolf Kessel (beide CDU) haben beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) in der Schönauer Straße wichtige Verkehrsprojekte für Worms und das Umland erörtert. LBM-Leiter Bernhard Knoop, sowie dessen Stellvertreter Martin Schafft, informierten die Politiker aus erster Hand. Der LBM plant, baut und unterhält die Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in Rheinhessen. ...mehr


09.02.2015

CDA-Landesvorsitzender Kessel: Wir stehen zu robustem Mindestlohn mit möglichst wenigen Ausnahmen

Kessel will aber bei Dokumentationspflichten nachjustieren: „Unnötige Bürokratie schadet auch den Belegschaften“ / Streitfragen soll Kommission aus Arbeitnehmern und Arbeitgebern regeln

WORMS/MAINZ „Wir stehen zu einem robusten Mindestlohn mit möglichst wenigen Ausnahmen!“, stellt der CDA-Vorsitzende für Rheinland Pfalz, Adolf Kessel, klar. Der Mindestlohn dürfe nicht aufgeweicht werden. Nachjustieren will Kessel jedoch bei den Dokumentationspflichten: „Nicht der Mindestlohn, sondern die unnötige Bürokratie bei der Mindestlohn-Umsetzung ist das Problem“, sagt Kessel, der als Chef der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) die Interessen der Arbeitnehmer in der CDU im Land vertritt. ...mehr


06.02.2015

Anregungen aus „Erster Hand“ für Julia Klöckner

CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner besucht Kaiser-Passage / Bürgergespräch im alevitischen Gemeindezentrum / Top-Themen: Sicherheit und Lebensqualität im Alter

WORMS Fünf Stunden hat sich CDU Landesvorsitzende Julia Klöckner bei ihrer Kreisbereisung Zeit genommen für die Wormser. In der Kaiser Passage diskutierte die Frau, die im Land Ministerpräsidentin Malu Dreyer ablösen will und auch stellvertretende Bundesvorsitzende der Union ist, mit Passanten, Geschäftsleuten und Center-Manager Jens Buschbauer. Beim anschließenden Bürgergespräch im Gemeindezentrum der Aleviten beantwortete sie vor 250 Menschen rund 20 Fragen, die sie aus der Menge gestellt bekam. Top-Themen waren Sicherheit und Lebensqualität im Alter. ...mehr


02.02.2015

„Treffpunkt Julia Klöckner“ im alevitischen Gemeindezentrum Worms

Rede von Adolf Kessel zur Begrüßung im Gemeindezentrum der alevitischen Gemeinde zum „Treffpunkt Julia Klöckner“/ Kessel: Aleviten sind nicht zuletzt wegen liberaler Geisteshaltung Teil unserer Gesellschaft geworden / Dank an Heidelinde de Haas für langjährige Führung der Frauen Union / FOTO-GALERIE

Lesen Sie hier im Wortlaut die Rede des Landtagsabgeordneten Adolf Kessel, der auch Vorsitzender der CDU in Worms ist, beim "Treffpunkt Julia Klöckner" im alevitischen Gemeindezentrum Worms. Weitere Fotos siehe auch unter http://www.cdu-rlp.de/kampagne/index.php/fotos/treffpunkt2 ...mehr


02.02.2015

MINDESTLOHN: CDU-Landtagsfraktion lädt zum Praxisgespräch

Großer Andrang aus ganz Rheinland-Pfalz erwartet - bereits über 100 Anmeldungen / CDA-Landesvorsitzender Adolf Kessel mit im Podium

MAINZ/WORMS Auf große Zustimmung trifft das „Praxisgespräch Mindestlohn“, zu dem die CDU Fraktionsvorsitzende im rheinland-pfälzischen Landtag, Julia Klöckner, zusammen mit ihrer Fraktion eingeladen hat. Dieses findet am Dienstag, 3. Februar, um 13 Uhr, im Landtag Mainz statt. Auch CDA-Landesvorsitzender Adolf Kessel wird direkt dabei sein als Diskussionspartner im Podium. ...mehr


02.02.2015

Landtagsabgeordneter Adolf Kessel: Sportvereine brauchen beim Mindestlohn schnell Rechtssicherheit

Derzeitige Regelungen sorgen für erhebliche Verwirrung / „Praxisgespräch Mindestlohn“ findet am Dienstag, 3. Februar, in Mainz statt

MAINZ/WORMS Die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns hat auch auf den Sport erhebliche Auswirkungen. "Die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns hat in den deutschen Sportvereinen zu erheblicher Verunsicherung geführt. Im Interesse unserer Sportvereine muss hier umgehend für Rechtsklarheit gesorgt werden. ...mehr


28.01.2015

„Zukunftsweisendes Konzept zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung“

Bundestagsabgeordneter Metzler, Landtagsabgeordneter Kessel und CDU-Stadtratsfraktion wollen WoGe-Modellprojekt unterstützen / „Chance zur Verbesserung ärztlicher Versorgung“

WORMS /KREIS Wie lässt sich die ärztliche Versorgung verbessern, insbesondere die mit Hausärzten? Eine ganz konkrete Antwort darauf haben Bundestagsabgeordneter Jan Metzler, Landtagsabgeordneter Adolf Kessel, sowie die Mitglieder der CDU-Stadtratsfraktion Iris Muth und Raimund Sürder anhand des neuen Modellprojekts des Wormser Gesundheitsnetzes (WoGe) vorgestellt bekommen. ...mehr


26.01.2015

Winston Effenberger ist neuer Vorsitzender der CDU-Pfiffligheim

„Zuversichtlich, dass wir Pfiffligheim und die CDU weiter voranbringen“ / Ehrenvorsitzender Cronewitz: Ausgangslage ist gut / Bundestagsabgeordneter Metzler: Verlängerter Arm in Berlin für alle im Wahlkreis / Landtagsabgeordneter Kessel: CDU geht bei vielen wichtigen Themen voran

PFIFFLIGHEIM Der CDU Ortsverband Pfiffligheim hat einmütig den stellvertretenden Ortsvorsteher Pfiffligheims, Winston Effenberger, als neuen Vorsitzenden gewählt. Stellvertreterin wurde Heike Jennewein. „Wir werden unser Bestes geben– wir sind uns unserer Verantwortung bewusst!“, versicherten beide nach ihrer Wahl, zu der auch Bundestagsabgeordneter Jan Metzler und Landtagsabgeordneter Adolf Kessel gratulierten. ...mehr


23.01.2015

CDA: Metro-Mitarbeiter sollen sich gegen Kündigung wehren

CDA-Landesvorsitzender Adolf Kessel und CDA-Regionalverbandsvorsitzender Fuhrmann: „Basta-Mentalität nicht mit uns!“ / 93 Arbeitsplätze von Metro-Standort-Schließung bedroht

ALZEY Der CDA Landesvorsitzende Adolf Kessel und der Vorsitzende des CDA Regionalverbands Worms-Alzey, Rainer Fuhrmann, bestärken die knapp 100 Mitarbeiter der Metro-Gruppe in Alzey darin, deren Kündigung nicht einfach so hinzunehmen. „Es kann nicht sein, dass Mitarbeiter und Betriebsrat wie nebenbei, in rüder Basta-Mentalität, erfahren, dass der Standort Alzey geschlossen wird!“, empören sich Kessel und Fuhrmann über das unsensible Vorgehen der Geschäftsleitung. Die CDA ist die Vereinigung der CDU, die die Arbeitnehmerinteressen vertritt. ...mehr


07.01.2015

Adolf Kessel: Flüchtlingspolitik muss gemeinsam mit Kommunen gestaltet werden

Flüchtlingsgipfel der CDU-Landtagsfraktion

MAINZ/WORMS Die Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Julia Klöckner, lädt gemeinsam mit den Abgeordneten der Fraktion für Donnerstag, 15. Januar 2015, von 14 bis 16.30 Uhr in den Mainzer Plenarsaal zum „1. Flüchtlingsgipfel Rheinland-Pfalz“ ein. Dazu erklärt Adolf Kessel, der integrationspolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion: ...mehr


23.12.2014

Adolf Kessels Rede im Landtags-Plenum zur gesundheitlichen Versorgung von Flüchtlingen

"Keine komplette Abschaffung des Asylbewerber-Leistungsgesetztes" / "Kosten nicht auf Bund abwälzen"

MAINZ Sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, bei der derzeitigen Regelung erhalten Asylbewerber und Flüchtlinge von dem Sachbearbeiter des für ihren Wohnort zuständigen Sozialamtes einen Behandlungsschein mit dem sie bei einer akuten Erkrankung einen Arzt aufsuchen können. Die Arztrechnung geht an die Kommunen und wird direkt von diesen aus dem kommunalen Haushalt erstattet. Aus der im Antrag genannten Vereinbarung zwischen dem Bund und den Ländern vom 28.11.2014 darf ich Folgendes zitieren: ...mehr


zurück   Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 -   vor