Aktuelles

07.10.2014

Adolf Kessel: CDU-Landtagfraktion startet Online-Umfrage „Ferien-in-rlp.de“ zur Neuordnung der Schulferien

Jetzt mitmachen!

„Das Sommerhalbjahr ist in den Schulen aufgrund der jetzigen Ferienaufteilung häufig sehr lang und die Zeit vor den Herbstferien oftmals zu kurz. Das bedeutet für Schüler und Lehrer: langes Brüten vor der Sommerpause und hektischer Prüfungsstress vor den Herbstferien. Die Abstände zwischen den Schulferien sollten im Sinne einer sinnvollen Unterrichtsplanung überdacht werden“, erklärt Landtagsabgeordneter Adolf Kessel. ...mehr


04.10.2014

CDA: Probleme abräumen in der Kommunalpolitik

CDA-Bundesvorsitzender Karl-Josef Laumann in Rheindürkheim: Mehr einmischen in Politik der Städte, Gemeinden und Landkreise / „Regionalstrukturen für Hochbetagte schaffen“ / Ärzteversorgung auf dem Land darf nicht schlechter werden

RHEINDÜRKHEIM Die Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA), der Arbeitnehmerflügel der CDU, will nun vermehrt dort zupacken, wo ihre Mitglieder besonders stark sind: in der Kommunalpolitik. Das Impulsreferat zum Thema „CDA und Kommunalpolitik“ hielt CDA-Bundesvorsitzender Karl-Josef Laumann auf der Regionalkonferenz in Rheindürkheim. ...mehr


03.10.2014

CDU Umfrage: Was halten Sie von der Ferienregelung in Rheinland-Pfalz?

Umfrage der CDU-Landtagsfraktion

REGION Die Ferienregelungen an den Schulen des Landes wurden seit Jahren nicht verändert. Verändert hat sich aber unsere Gesellschaft. Passt die bestehende Ferieneinteilung überhaupt noch in unsere heutige Zeit? Nein, sagen viele Eltern und Lehrer, die sich an uns gewandt haben. ...mehr


02.10.2014

Zum „Welttag für menschenwürdige Arbeit“ am 7. Oktober:

CDA-Regionalverband Worms/Alzey wirbt für Textilsiegel-Antrag an CDU-Parteitag

WORMS/ALZEY Anlässlich des „Welttags für menschenwürdige Arbeit“ am Dienstag, 7. Oktober fordert der Regionalverband Worms/Alzey des CDU-Sozialflügels Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ein Qualitäts-Siegel für faire Textilien. „Keiner will Kleidung kaufen, die von ausgebeuteten Näherinnen angefertigt wird. Wir brauchen deshalb ein Siegel, das beweist: Dieses Stück wurde unter guten Arbeitsbedingungen produziert“, erläutert der CDA-Landesvorsitzende Adolf Kessel. Rainer Fuhrmann, der Vorsitzende des Regionalverbands CDA Worms /Alzey und die stellvertretende Vorsitzende Marita Tann unterstützen Adolf Kessel. ...mehr


01.10.2014

FOTOS ONLINE zur CDA-Regionalforum in Rheindürkheim mit CDA-Bundesvorsitzendem Karl-Josef Laumann

Siehe Bildergalerie

Fotos zur CDA-Regionalforum in Rheindürkheim mit CDA-Bundesvorsitzendem Karl-Josef Laumann sind online. Bericht folgt. ...mehr


29.09.2014

Adolf Kessel: Verabschiedung der Asylrechtsreform im Bundesrat ein entscheidender Schritt in die richtige Richtung

„Flüchtlingen, die wirklich Hilfe benötigen, wird geholfen“ / „Kommunen werden entlastet, Asylverfahren können schneller abgeschlossen werden“

Adolf Kessel: „In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich die Situation für Flüchtlinge und Kommunen in Rheinland-Pfalz deutlich verschärft. Steigende Flüchtlingszahlen stellen die Verantwortlichen vor enorme Herausforderungen. Es mangelt an Platz für Flüchtlinge – diese Problematik lässt sich nicht wegdiskutieren. Die Kommunen in Rheinland-Pfalz sind überlastet. ...mehr


25.09.2014

Plenum aktuell

Initiativen und Positionen der CDU-Fraktion im Landtag/ Plenarsitzungen 24. und 25. September 2014

Aktuelle Stunden// Öffentliche Zweifel// Kritik der Ministerpräsidentin am Deubel-Urteil: „Das Strafmaß ist für mich bis heute schwer nachvollziehbar … da beschleichen einen schon leichte Zweifel, ob das alles noch verhältnismäßig ist.“ So kritisiert die rheinland-pfälzische Regierungschefin Dreyer in der FAZ (23.9.2014) die Richter und bezweifelt die Richtigkeit des Urteils im Nürburgring-Prozess gegen ihren Ex-Kabinettskollegen Deubel. Der frühere Finanzminister, mitverantwortlich für das Scheitern des überdimensionierten Freizeitparks, soll unter anderem wegen Untreue für dreieinhalb Jahre in Haft. Die gescheiterte Privatfinanzierung kostete mindestens 330 Millionen Euro. Das Land musste einspringen und Deubel zurücktreten. ...mehr


16.09.2014

Julia Klöckner und CDU Worms beeindruckt von Ehrenamtstag

CDU Landesvorsitzende Julia Klöckner, Bundestagsabgeordneter Jan Metzler und Landtagsabgeordneter Adolf Kessel: Politik muss dem Ehrenamt den Rücken stärken (BILDERGALERIE)

WORMS –Tiefen Eindruck hinterlassen hat der landesweite Ehrenamtstag, der in Worms rund um den Dom stattfand, bei CDU-Landesvorsitzender Julia Klöckner, Bundestagsabgeordnetem Jan Metzler, Landtagsabgeordnetem Adolf Kessel und den vielen Stadtratsmitgliedern und Aktiven der Union, die den Tross begleiteten, darunter Marion Hartmann, Iris Muth und Marco Schreiber. ...mehr


15.09.2014

CDU Helfer organisieren mit Feuereifer „Pfrimm in Flammen“

Arbeit für Veranstaltung am 26. September läuft auf Hochtouren / Reger Austausch bei „Drei-Vororte-Gespräch“ /Adolf Kessel will für Wormser Lehrerzahlen erneute Anfrage bei Landesregierung stellen

HOCHHEIM/ LEISELHEIM/PFIFFLIGHEIM Viel Engagement gezeigt haben Aktive der CDU Ortsverbände Hochheim, Leiselheim und Pfiffligheim beim jüngsten „Drei-Vororte-Gespräch“, bei dem unter anderem die Organisation von „Pfrimm in Flammen“ auf der Tagesordnung stand. Die Veranstaltung findet am Freitag, 26. September, um 19.30 Uhr im Pfrimmpark (Bolzplatz Nievergolt-/ Donnersbergstraße) statt und soll die Wormser wieder in Scharen begeistern. ...mehr


08.09.2014

CDU startet Umfrage zum Schulanfang

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer, sehr geehrte Damen und Herren, zu Beginn des Schuljahres gibt es immer wieder Diskussionen um den Unterrichtsausfall und die befristeten Lehrerverträgen im Land Rheinland-Pfalz. Regelmäßig behauptet die Landesregierung, es gäbe kaum Unterrichtsausfall. Es herrscht eine eigenwillige politische Definition von Unterrichtsausfall im Land vor: "Solange sich das Kind im Schulgebäude befindet, ist das kein Unterrichtsausfall." Wie sehen Sie das? ...mehr


05.09.2014

Lob für Zusammenhalt der Generationen

Bundestagsabgeordneter Jan Metzler und Landtagsabgeordneter Adolf Kessel stellen Bedeutung des Miteinanders von Alt und Jung heraus bei Seniorennachmittag / Kessel erneuert Einladung an Senioren in den Landtag

WORMS Bundestagsabgeordneter Jan Metzler und Landtagsabgeordneter Adolf Kessel haben beim Seniorennachmittag auf dem Backfischfest das gute Miteinander von Alt und Jung gelobt, das dort gepflegt werde. Beide Politiker stellten die Bedeutung des Zusammenhalts der Generationen heraus in ihren Begrüßungsreden. ...mehr


04.09.2014

Jan Metzler und Adolf Kessel backen für Benefiz-Aktion

Bundestagsabgeordneter Jan Metzler und Landtagsabgeordneter Adolf Kessel verwöhnen Backfischfest-Gäste mit Süßem / Erlös zugunsten der Circus- und Schausteller-Seelsorge / BILDERGALERIE

WORMS Spanische Churros? Frische Waffeln? Oder leckere Crêpes? Bundestagsabgeordneter Jan Metzler und Landtagsabgeordneter Adolf Kessel verstehen sich auf alle diese Köstlichkeiten. Das haben sie einen Nachmittag lang auf dem Wormser Backfischfest bewiesen im Rahmen einer gemeinsamen Benefiz-Aktion. Sie rührten Teig, fabrizierten Waffeln, drehten Crêpes und verkauften die süßen Spezialitäten am Stand von Johann Nock im Rahmen einer Benefiz-Aktion. ...mehr


03.09.2014

Hausfrauen wählen sich Bundestagsabgeordneten Jan Metzler als Glücksfee beim Backfischfest-Nachmittag

Spontaner Einsatz bei Traditionsveranstaltung des Hausfrauenvereins/ Auch Landtagsabgeordneter Adolf Kessel als Ehrengast vor Ort

WORMS Einen spontanen Auftritt haben die Aktiven des Hausfrauenvereins in Worms dem Bundestagsabgeordneten Jan Metzler verschafft bei ihrer traditionellen Backfischfest-Veranstaltung im Festzelt, dem Hausfrauen-Nachmittag. ...mehr


02.09.2014

Lehrer als Leiharbeiter

Landtagsabgeordneter Adolf Kessel: Viele Lehrer in Worms verlieren in den Sommerferien ihre Arbeit

WORMS „41 Lehrerinnen und Lehrer in Worms verlieren über die Sommerferien ihren Arbeitsvertrag“, erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Adolf Kessel. Diese Informationen hat der Wormser Abgeordnete auf seine Anfrage hin erhalten, die er beim rot-grünen Landesministerium gestellt hat. ...mehr


01.09.2014

Rot-Grün will Übergangsgeld für Feuerwehrleute streichen

Adolf Kessel: Lewentz fehlt Sensibilität im Umgang mit seinen Beamtinnen und Beamten

WORMS „Feuerwehrleute setzen sich in ihrem Berufsleben vielen Gefahren aus und verdienen deshalb unsere besondere Wertschätzung“, erklärt der Wormser CDU-Landtagsabgeordnete und CDA-Landesvorsitzende Adolf Kessel. ...mehr


zurück   Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 -   vor