Aktuelles

19.06.2014

Adolf Kessel: Wahlberechtigte sollen künftig Wahlzettel grundsätzlich zugeschickt bekommen

WORMS/MAINZ Als Konsequenz aus den zurückliegenden Kommunalwahlen spricht sich die CDU-Landtagsfraktion für einen Vorschlag aus, der die Wahlen in Rheinland-Pfalz erleichtern soll. „Aufgrund des Umfangs der Wahlzettel und der Vielzahl der zu vergebenden Stimmen sollten die Wahlzettel bei Kommunalwahlen generell den Bürgerinnen und Bürger vorab nach Hause geschickt werden“, erklärt der Wormser Landtagsabgeordnete der Union, Adolf Kessel. ...mehr


17.06.2014

Marion Hartmann (CDU Worms): Wir müssen der Bundeswehr den Rücken stärken und ihr nicht in den Rücken fallen!

Grüne Abgeordnete demonstrieren gegen die Bundeswehr / CDU: SPD und Grüne im Kreis sollen Stellung beziehen

WORMS/MAINZ Verwundert zeigt sich Marion Hartmann, stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Worms und Kreisvorsitzende der JU Worms, über die Ankündigung einiger Abgeordneter aus der grünen Landtagsfraktion, gegen die Bundeswehr "im Sinne des Friedens" beim öffentlichen Gelöbnis vorm Mainzer Landtag am 24. Juni demonstrieren zu wollen. ...mehr


12.06.2014

Landtagsabgeordneter Adolf Kessel lädt ein: „Tatort Internet“ – ‚Mainzer Bildungsgespräch‘ zu Cybermobbing

MAINZ/WORMS Der Wormser Landtagsabgeordnete der CDU, Adolf Kessel, lädt ein zu den Mainzer Bildungsgesprächen „Tatort Internet – wie digitales Mobbing zur Gefahr an unseren Schulen wird“. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 17. Juni, um 19 Uhr im Plenarsaal des rheinland-pfälzischen Landtags, Platz der Mainzer Republik, in Mainz. ...mehr


10.06.2014

Adolf Kessel: Rot/Grün darf Änderung des Asylrechts nicht im Bundesrat blockieren

„Die von der Bundesregierung aus CDU und SPD für die Länder Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina geplante asylrechtliche Einstufung als ´sichere Herkunftsstaaten` ist logisch und konsequent. Dem darf sich Rot/Grün in Rheinland-Pfalz nicht verweigern“, so heute der Beauftragte für Integration der CDU-Landtagsfraktion, Adolf Kessel. ...mehr


03.06.2014

Finanzierungsstau beim U3-Ausbau

Parlamentarische Anfrage von Adolf Kessel zeigt: Mehr als die Hälfte der Wormser Kindertagesstätten, die 2013 Anträge auf Fördergeld für den Ausbau von U-3 Plätzen gestellt haben, warten auf Bewilligung

WORMS/MAINZ Angesichts der schleppenden Förderpraxis beim Ausbau von Kinderbetreuungs-plätzen für Unterdreijährige (U3) durch das Land hat sich der Landtagsabgeordnete Adolf Kessel (CDU) in einer parlamentarischen Anfrage über die Situation beim U3-Ausbau in der Stadt Worms erkundigt. Die Antwort der Landesregierung ist ernüchternd: Von den insgesamt 11 Wormser Kindertagesstätten, die 2013 Anträge auf Fördergeld für den Ausbau von U3-Kitaplätzen gestellt haben, warten mehr als die Hälfte auf die Bewilligung. ...mehr


02.06.2014

CDU-Ortsvorsteherkandidat Peter Rissberger: Ich will!

Ortsvorsteher-Stichwahl-Kandidat Peter Rissberger (CDU) freut sich über große Resonanz bei Bürgergespräch und stellt Slogan für Stichwahl vor: „Ich will!“ / Landtagsabgeordneter Adolf Kessel vor Ort

WIESOPPENHEIM Der Wiesoppenheimer CDU-Ortsvorsteherkandidat Peter Rissberger hat eine Woche vor der Stichwahl eine große Zahl an Unterstützern begrüßen können, die seiner Einladung zu Kaffee, Kuchen und Gesprächen auf den Spielplatz an der Kirche gefolgt waren. Rückenwind für seine Kandidatur erhielt er nicht nur von den vielen Wiesoppenheimern, auch aus Berlin und Mainz waren Politiker gekommen. ...mehr


27.05.2014

Blick in die Presse zum Besuch von Angela Merkel in Worms

Fotos siehe Bildergalerie / Weitere Fotos auch unter www.cdu-worms.de

Lesen Sie hier die Berichte von Wormser Zeitung, Wormser Wochenblatt und Nibelungen Kurier zur Wahlabschluss-Kundgebung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel in Worms. ...mehr


26.05.2014

„Inklusion darf nicht in die Isolation führen“

CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner besucht Lebenshilfe Worms / Adolf Kessel: Lebenshilfe leistet viel, damit Beeinträchtigte in allen Lebensbereichen dazugehören / FOTOS unter Galerie und unter www.cdu-worms.de

WORMS Sehr herzlich und buchstäblich mit offenen Armen ist CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner in der Lebenshilfe empfangen worden, wo sie die Beschäftigten in der Wäscherei besuchte. Begleitet wurde Klöckner von Landtagsabgeordnetem Adolf Kessel, dem Wormser CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Klaus Karlin sowie von Unions-Mitgliedern. ...mehr


25.05.2014

Adolf Kessel: "In Worms passiert etwas!"

Weitere Fotos zur Abschlusskundgebung mit Angela Merkel in Worms anlässlich der Europawahl unter Bildergalerie und unter www.cdu-worms.de

Lesen Sie hier die Rede des CDU-Kreisvorsitzenden Adolf Kessel zur Wahlabschluss-Kundgebung in Worms mit Bundeskanzlerin Angela Merkel in Worms. ...mehr


24.05.2014

Wahlkampfabschluss in Worms mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Fotos unter Bildergalerie und unter www.adolf-kessel.de

Heute fand der zentrale Wahlkampfabschluss der CDU Deutschlands in Worms statt. Mit der Parteivorsitzenden, Bundeskanzlerin Angela Merke,l und dem Spitzenkandidaten zur Europawahl, David McAllister, waren zwei besondere Gäste mit nach Worms gekommen. Einige Impressionen finden Sie in unserer Bilderdatenbank und unter www.cdu-worms.de . ...mehr


19.05.2014

CDU-Stadtratsfraktion: SPD und OB gehen die Ideen aus

Dr. Klaus Karlin und Adolf Kessel: OB und Baudezernent verwechseln Wohl der Stadt mit Parteipolitik / "Nachdenken statt weiter so" / OB lässt Finanzierungsfrage offen

WORMS Die CDU Stadtratsfraktion hält das Beharren der Sozialdemokraten am bisherigen Konzept zur Krankenhaustangente, das laut Union überdacht und auf den Prüfstand gehört, für verfehlte Politik und ein Zeichen dafür, dass der SPD die Ideen ausgehen. „Oberbürgermeister Michael Kissel und Baudezernent Uwe Franz (beide SPD) verwechseln das Wohl der Stadt mit Parteipolitik“, sagt CDU-Fraktionssprecher Dr. Klaus Karlin. ...mehr


17.05.2014

CDU Rheindürkheim-Ibersheim veranstaltet Bayrischen Frühschoppen / Sieger des Luftballonwettbewerbs gekürt

RHEINÜRKHEIM Zum sechsten Mal hat der CDU-Ortsverband Rheindürkheim-Iberheim zu einem Bayerischen Frühschoppen eingeladen. Trotz des nicht ganz so guten Wetters war die Veranstaltung sehr gut besucht. Der Ortsverbandsvorsitzende Adolf Kessel konnte zahlreiche Gäste begrüßen, darunter auch Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek, die Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Worms, Renate Haag, und die Vorsitzende der Jungen Union, Marion Hartmann. ...mehr


16.05.2014

Stärken und Sorgen in den Blick genommen


CDU Altrhein holt Bundes-, Landes- und Kreispolitiker der Union nach Gimbsheim, Alsheim und Mettenheim / Zielgerichtete Planung beim Hochwasserschutz angemahnt

REGION Der CDU Gemeindeverband Altrhein hat Unions-Politiker aus Bundes-, Landes- und Kreisebene nach Gimbsheim, Alsheim und Mettenheim eingeladen. Bundestagsabgeordneter Jan Metzler, Landtagsabgeordneter Adolf Kessel und der CDU-Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Dr. Ludwig Tauscher, informierten sich vor Ort über lokale Probleme. Sie konnten aber auch einen guten Eindruck von Vereinen und Betrieben mit Vorzeige-Charakter gewinnen. ...mehr


14.05.2014

Julia Klöckner lobt Wormser ALISA-Stiftung

CDU-Landeschefin Julia Klöckner würdigt Engagement von Ilse Lang und ALISA-Akteuren für sozial benachteiligte Kinder im Wormser Norden / An Ergebnissen der „Wormser Ethik-Initiative“ interessiert (FOTO-GALERIE + FOTOS unter www.cdu-worms.de)

WORMS CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner hat die Wormser ALISA Stiftung in der Mainzer Straße besucht und die Arbeit, die dort für sozial benachteiligte Kinder im Wormser Norden geleistet wird, sehr gelobt. Klöckner, die auch stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende ist, sprach sich zudem dafür aus, ALISA als Positiv-Beispiel auf politischer Ebene noch bekannter zu machen. Zudem zeigte sich die CDU-Spitzenfrau sehr interessiert an Ergebnissen der Wormser Ethik-Initiative, einer Kooperation, die ebenfalls zu ALISA gehört. ...mehr


06.05.2014

CDU Worms stellt bei Wormsern großes Interesse an EU fest

CDU Worms organisiert Fahrt mit 98 Teilnehmern zum „Tag der offenen Tür“ nach Straßburg ins EU-Parlament / Diskussion mit EU-Abgeordneter Birgit Collin-Langen / Warnung vor rechtem Lager / (FOTO-GALERIE)

WORMS/STRASSBURG Die CDU Worms hat bei den Wormsern großes Europa-Interesse feststellen können. Der Kreisverband organisierte eine Fahrt ins EU-Parlament nach Straßburg zum „Tag der offenen Tür“, die auf sehr große Resonanz stieß. Zwei Reisebusse mussten gechartert werden, 98 Interessierte – nicht nur Parteimitglieder – wollten dabei sein, was die Erwartungen übertraf. „Wir freuen uns, dass das Interesse an Europa so stark ist!“, fasst CDU-Kreisvorsitzender Adolf Kessel zusammen. ...mehr


zurück   Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 -   vor