Aktuelles

01.05.2014

1. Mai - Tag der Arbeit

„Landesregierung muss als Arbeitgeber Vorbild sein"

Anlässlich des 1. Mai, dem Tag der Arbeit, erklären die CDU-Landesvorsitzende, Julia Klöckner MdL, und der Landesvorsitzende der christlich-demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Adolf Kessel MdL, dass die rot-grüne Landesregierung kein Vorbild für gute Arbeit und gute Arbeitgeber sei. Gerade Polizisten mit unzähligen Überstunden, Beamten, deren Gehälter auf fünf Jahre gedeckelt werden oder Lehrer mit Kettenarbeitsverträgen, die das Land wie Leiharbeiter behandele, könnten davon Zeugnis geben. ...mehr


29.04.2014

CDA-Landesvorsitzender Adolf Kessel zum „Tag der Arbeit“: Der Mindestlohn macht den 1. Mai zum Feiertag

WORMS/ALZEY Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ruft dazu auf, sich an Kundgebungen zum „Tag der Arbeit“ am Donnerstag, 1. Mai, zu beteiligen. Auch der Vorsitzende des CDA Regionalverbands Worms-Alzey Rainer Fuhrmann und die stellvertretende Vorsitzende Marita Tann nehmen in Worms an der Kundgebung auf dem Marktplatz teil. ...mehr


27.04.2014

Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt nach Worms

24. Mai, 12 Uhr Schlossplatz / Vorprogramm ab 11 Uhr / Bundestagsabgeordneter Metzler und CDU-Kreisvorsitzender Kessel: Freuen uns riesig! / Alle CDU-Kandidaten aus Rheinland-Pfalz für Europa-Wahl zugegen /Bundesweiter Europawahl-Tour-Abschluss

WORMS Die Wormser Union hat viel Grund zur Freude: Bundeskanzlerin und CDU-Bundesvorsitzende Dr. Angela Merkel kommt am Samstag, 24. Mai, um 12 Uhr im Rahmen ihrer Europa-Wahlkampf-Tour auf den Schlossplatz nach Worms. Auch David McAllister, der Spitzenkandidat der CDU für die Europawahl, wird zugegen sein. Begleitet werden Merkel und McAllister außerdem von allen Kandidaten der Union, die in Rheinland-Pfalz für die Europawahl antreten: Dr. Werner Langen, Birgit Collin-Langen, Simone Thiel, Ralf Seekatz und Dr. Norbert Herhammer. Auch CDU-Landesvorsitzende und stellvertretende Bundesvorsitzende Julia Klöckner wird vor Ort sein. Das Vorprogramm beginnt um 11 Uhr. ...mehr


26.04.2014

Worms macht seinen Busverkehr zukunftsfest

CDU Fraktion besichtigt ersten Bus der neuen Reihe für Worms bei Mercedes / Adolf Kessel: Beeindruckender Qualitätsstandard

MANNHEIM /WORMS Im Dezember erhielt die Rheinpfalzbus in Ludwigshafen den Zuschlag für den Betrieb des Wormser Liniennetzes. Der Auftrag für die Fertigung neuer Stadtbusse wiederum ging an die EvoBus GmbH, die im Werk Mannheim die Mercedes-Stadtbusse produziert. Bei einem Werksbesuch konnte die Wormser CDU-Stadtratsfraktion nun den ersten für Worms fertiggestellten neuen Bus in Augenschein nehmen. ...mehr


23.04.2014

Eltern wünschen sich Vielfalt und Wahlfreiheit bei Ganztagsschulangeboten

CDU-Rheindürkheim freut sich über große Resonanz bei Diskussion mit Bildungsexpertin Marion Schneid /Motto: Jedes Kind zählt – Kinder stark machen / Schneid: Zu unflexible Regeln für Tagesmütter und zu wenig Lehrerstellen

RHEINDÜRKHEIM „Jedes Kind zählt – Kinder stark machen“, heißt der Leitsatz des Bildungsprogramms der CDU-Landtagsfraktion. Wie die Rheindürkheimer über dieses Programm denken – darum ging es im Hessischen Hof, wohin der CDU-Ortsverband eingeladen hatte. Zahlreiche Interessierte nutzten die Gelegenheit, mit der bildungspolitischen Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Marion Schneid, zu diskutieren, die als Expertin eingeladen war. ...mehr


22.04.2014

Neue Gießkannen für die Friedhöfe Rheindürkheim und Ibersheim

Ortsbeiratsmitglieder der CDU Rheindürkheim-Ibersheim übergeben 14 Gießkannen

RHEINDÜRKHEIM/IBERSHEIM Zum Frühjahrsbeginn haben die Ortsbeiratsmitglieder der CDU Rheindürkheim-Ibersheim Gießkannen für die Nutzung auf den Friedhöfen in Rheindürkheim und Ibersheim übergeben. ...mehr


17.04.2014

TGW Worms sieht sich gut aufgestellt – CDU vermittelt bei neuem Kurs für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

TGW-Vorstand zeigt CDU-Stadtratsfraktion Pläne und Neuerungen des fast 3000 Mitglieder starken Vereins / Lob von CDU für neue Halle

WORMS Worms kann stolz sein auf seine TGW – diesen Eindruck vermittelte der TGW-Vorstand beim Besuch der CDU-Stadtratsfraktion, wobei die Turngemeinde vertreten war durch den Vorsitzenden Georg Blockus, die Stellvertretende Vorsitzende Christel Feierabend und Schatzmeister Christian Bongibault. ...mehr


17.04.2014

Abgeordneter Adolf Kessel: Der Nürburgring sollte der SPD ausschließlich zum Machterhalt dienen!

REGION Das Koblenzer Landgericht hat den ehemaligen rheinland-pfälzischen Finanzminister Deubel zu einer dreieinhalbjährigen Haftstrafe verurteilt. „Dieser Vorgang ist in der Geschichte unseres Landes einmalig. Die SPD, der damalige Ministerpräsident Beck und sein Kabinett bauten rundum den Nürburgring ein systematisches Lügenkonstrukt auf und führten damit die Wähler hinters Licht“, fasst Landtagsabgeordneter Adolf Kessel zusammen. ...mehr


16.04.2014

Adolf Kessel zieht positive Bilanz der Arbeit im Ortsbeirat

RHEINDÜRKHEIM Auf der gut besuchten Mitgliederversammlung der CDU Worms-Ibersheim konnte der Ortsverbandsvorsitzende Adolf Kessel auf vielfältige Aktivitäten zurückblicken. Neben zahlreichen Veranstaltungen wie Närrischem Fischessen, Bayerischem Frühschoppen und Weihnachtsmarkt hob Kessel vor allem die Fraktionsarbeit hervor. ...mehr


16.04.2014

Adolf Kessel und Dr. Klaus Karlin (beide CDU): In Worms muss ein Lehrschwimmbecken erhalten bleiben

CDU-Stadtratsfraktion im Gespräch mit Stadtsportverband und Sportkreis / „Entwicklung im Sportförderungsgesetz bereitet Vereinen Sorgen“

WORMS In einem Gespräch mit Vertretern des Stadtsportverbands und des Sportkreises hat sich die CDU-Stadtratsfraktion dafür ausgesprochen, dass auch in Zukunft in Worms ein Lehrschwimmbecken erhalten bleiben muss. ...mehr


14.04.2014

CDU macht sich stark für B47-Ausbau und Lückenschluss B9

CDU-Pfiffligheim erhofft sich große Entlastung / Bundestagsabgeordneter Metzler sucht Dialog mit Staatssekretärin / CDU-Stadtratsfraktion zu Gast in Pfiffligheim/ Adolf Kessel beantwortet Fragen

PFIFFLIGHEIM „Feuer frei für Fragen!“ – ganz direkt ist Dr. Klaus Karlin, der Sprecher der CDU-Stadtratsfraktion, in die Sitzung eingestiegen in der Gaststätte Keller-Anna, wohin die CDU Pfiffligheim und CDU-Stadtrats-Fraktion sowie -Kandidaten interessierte Bürger eingeladen hatten. Auch Landtagsabgeordneter Adolf Kessel und Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek beantworteten Fragen. ...mehr


13.04.2014

Adolf Kessel: Gemeinsam für ein weltoffenes, interreligiöses und interkulturelles Worms

Adolf Kessels Rede zum Bürgerfest "Worms ist bunt" am Samstag, 12. April / Friedlicher Protest gegen menschenverachtende Stimmungsmache von Rechts

Meine sehr geehrten Damen und Herren, liebe Wormserinnen, liebe Wormser, ich freue mich sehr, Sie hier am Südportal des Wormser Domes im Namen des CDU Kreisverbandes und der CDU Stadtratsfraktion zur gemeinsamen Veranstaltung der im Stadtrat vertretenen Parteien und Wählergemeinschaften begrüßen zu können. Mit dem Motto des Bürgerfestes „Worms ist bunt“ wird die Vielfalt der in Worms lebenden Menschen eindrucksvoll dargestellt. ...mehr


10.04.2014

Adolf Kessel: Landesbedienstete müssen gerecht entlohnt werden

Der Vorsitzende der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) in Rheinland-Pfalz, Adolf Kessel, MdL, fordert die Landesregierung auf, ihre Bediensteten finanziell besser auszustatten und die Beamtenbesoldung an die allgemeine Tarifentwicklung im öffentlichen Dienst anzupassen. Es sei nicht gerecht, dass die Bediensteten des Landes einen Nürburgring-Soli für die von der Landesregierung am Nürburgring verbrannten 450 Mio. Euro zahlen müssen. ...mehr


10.04.2014

CDU Neuhausen: Raumnot in Staudinger-Schule muss behoben werden

Stadtratsfraktion mit Adolf Kessel vor Ort in Neuhausen / CDU-Vorsitzende Annelie Büssow mahnt an: Schul-Container sind schon seit drei Jahren zugesichert / Lob für Entwicklung im Liebenauer-Feld

NEUHAUSEN „Die Raumnot in der Staudinger-Schule muss endlich behoben werden!“. Dringend Bewegung fordert die CDU Neuhausen beim Thema Staudinger Schule. Die Platzprobleme müssen laut Union nun endlich in Angriff genommen werden. „Wir werden im Ortsbeirat einen Antrag stellen, dass ein verbindlicher Termin genannt wird!“, sagte Annelie Büssow, die Vorsitzende der CDU Neuhausen. ...mehr


10.04.2014


Dafür steht die CDU

Leitsätze der CDU Rheinland-Pfalz zur Kommunalwahl 2014

NAH.KLAR. Für lebenswerte Städte und Dörfer in Rheinland-Pfalz. 1. Solide Finanzen – Für soziale Fairness. 2. Nachhaltige Bildung – Für jedes Kind vor Ort das Beste. 3. Willkommene Wirtschaft – Für wohnortnahe Arbeitsplätze. 4. Moderne Infrastruktur – Für starke Verbindungswege. 5. Gutes Miteinander – Für hohe Lebensqualität. 6. Gesundes Leben bis ins hohe Alter – Für den Zusammenhalt der Generationen. 7. Bürgernahe Kommunal- und Verwaltungsreform – Für regionale Stärke. Aufruf „Europa der Kommunen“ GEMEINSAM FÜR RHEINLAND-PFALZ ERFOLGREICH IN STÄDTEN UND DÖRFERN Dafür steht die CDU. ...mehr


zurück   Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 -   vor