Aktuelles

28.03.2014

„Personalbestand muss sich am Aufgabenumfang orientieren“

Landtagsabgeordneter Adolf Kessel (CDU) im Gespräch mit dbb (Beamtenbund und Tarifunion) Kreisverband Worms sowie dbb-Bezirksverband Rheinhessen

HERRNSHEIM Fragen zum öffentlichen Dienst in Rheinland-Pfalz standen im Mittelpunkt eines Gespräches mit dem Landtagsabgeordneten Adolf Kessel (CDU), das der dbb (Beamtenbund und Tarifunion) Kreisverband Worms sowie der Bezirksverband Rheinhessen in Worms-Herrnsheim führten. Die Gesprächspartner verurteilten übereinstimmend das weitere Festhalten der Regierungskoalition an der „5x1 Prozent Regelung“ für die Besoldung der Beamten bis 2016, obwohl die Verfassungswidrigkeit mittlerweile offensichtlich sei. ...mehr


27.03.2014

Plenum aktuell

Landtags-Plenarsitzungen vom 26. und 27. März / Initiativen und Positionen der CDU-Landtagsfraktion

MAINZ Ministerpräsidentin Dreyer gerät zunehmend unter Druck. Auf breiter Linie: Multiples Regierungsversagen und ständig neue Hiobsbotschaften. „Was ist eigentlich los in Rheinland-Pfalz?“, fragt die Öffentlichkeit. ...mehr


26.03.2014

Jesus – Vorbild für Führungskräfte?

Evangelischer Arbeitskreis Rheinland-Pfalz erneut in Worms (MIT FOTO-GALERIE)

WORMS Können Führungskräfte in den Kirchen, aber auch in Politik, Wirtschaft und Verwaltung von Jesus lernen: nicht nur Glauben lernen, sondern auch Führen lernen? Diese Frage war eines der Themen des Albrecht Martin-Symposions. Der Landtagsabgeordnete Adolf Kessel hatte zum zweiten Mal nach 2012 diese hochkarätige Veranstaltung des Evangelischen Arbeitskreises - EAK - Rheinland-Pfalz nach Worms geholt ...mehr


24.03.2014

Vorurteile abbauen – Vertrauen gewinnen

Adolf Kessel diskutiert mit Schülern des Gauß-Gymnasiums am Internationalen Tag gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit (mit FOTO-GALERIE)

WORMS Adolf Kessel und Carlo Riva vom Beirat für Migration und Integration haben im Gauß-Gymnasium zum „Internationalen Tag gegen den Rassismus“ ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit gesetzt. Sie besuchten, in zwei Gruppen, rund 100 Schüler der neunten Jahrgangsstufe. ...mehr


18.03.2014

CDU stellt volles Programm für Rheindürkheim vor

CDU-Rheindürkheim präsentiert Wahlprogramm und diskutiert öffentlich darüber / Stadtratsfraktion informiert sich vor Ort / „Erschließung am Gleisdreieck wichtig“ (FOTO-GALERIE)

RHEINDÜRKHEIM Über wichtige Projekte, Initiativen und Pläne der CDU-Ortsbeiratsfraktion in Rheindürkheim hat sich die CDU-Stadtratsfraktion nun auch direkt vor Ort informiert. Viele Interessierte, darunter auch Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek, Fraktionsvorsitzender Dr. Klaus Karlin, die ehrenamtliche Beigeordnete Petra Graen und zahlreiche CDU Stadtratskandidaten trafen sich im Hessischen Hof mit den Unionsvertretern aus dem Ortsbeirat Rheindürkheim. ...mehr


17.03.2014

CDA-Landesvorsitzender Kessel ruft auf zum „Equal Pay Day“ am 21. März

Frauen verdienen in Deutschland immer noch 22 Prozent weniger als Männer / Equal Pay Day Motto 2014: „…und raus bist DU? Minijobs und Teilzeit nach Erwerbsunterbrechungen von Frauen" / CDA fordert mehr Hilfe und bessere Gehalts-Chancen beim Wiedereinstieg in den Job

REGION CDA-Landesvorsitzender Adolf Kessel ruft auf zum „Equal Pay Day“ am Freitag, 21. März. Unterstützung erhält er von der Sprecherin der Arbeitnehmergruppe der CDU Landtagsfraktion, Hedi Thelen, der CDU-Europa-Abgeordneten Birgit Collin-Langen und von Monika Dorst vom CDA Bundesvorstand. ...mehr


15.03.2014

100 Tage - 100 neue Mitglieder

Generalsekretär Peter Tauber am 25. März 100 Tage im Amt / Aktion zur Mitgliederwerbung

Am 25. März ist unser Generalsekretär Peter Tauber 100 Tage im Amt. Diese Zeit ist natürlich vor allem geprägt durch die Vorbereitungen für den Europawahlkampf, welche derzeit auf Hochtouren laufen. Aber auch die Werbung neuer Mitglieder nimmt für unseren Generalsekretär einen hohen Stellenwert ein. ...mehr


11.03.2014

CDU und Gewerkschaften treffen sich zum Meinungsaustausch

CDU-Landeschefin Julia Klöckner und CDA-Landesvorsitzender Adolf Kessel im Austausch mit Vertreterinnen und Vertretern von DGB und Einzelgewerkschaften / Demografie als Schwerpunkt-Thema erkannt / „Fachkräftemangel“ besprochen

MAINZ CDU Landes-Vorsitzende Julia Klöckner und Vertreterinnen und Vertreter von Gewerkschaften haben sich zum Meinungsaustausch getroffen. Konkret wurde das Thema „Demografie“ ins Auge gefasst. Viele Probleme, die Vertreter von DGB und Einzelgewerkschaften in der CDU-Landesgeschäftsstelle ansprachen, berührten diesen Bereich. ...mehr


10.03.2014

Landesverband des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU lädt ein nach Worms

4. Albrecht Martin-Symposion des EAK / Themen: „Demokratie, Führung und Kontrolle in unserer Kirche“/ Sonntag, 16. März, 10 bis 15.45 Uhr, „Rotes Haus“, Römerstraße 76

WORMS Der Landesverband des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU/CSU lädt ein nach Worms zum 4. Abrecht-Martin-Symposion. Die Veranstaltung findet statt am Sonntag, 16. März, 10 bis 15.45 Uhr, im Roten Haus der Friedrichs-Gemeinde, Römerstraße 76. „Demokratie, Führung und Kontrolle in unserer Kirche“, lautet das Hauptthema. Im Zentrum stehen dabei auch die Fragen: Wie geht Kirche mit Geld um? Wie viel Demokratie darf sich Kirche leisten? Und wie viel Kontrolle braucht Kirche? ...mehr


04.03.2014

CDA-Landesvorsitzender Adolf Kessel ruft auf zu Betriebsratswahlen

Adolf Kessel: Mitbestimmung lebt vom Mitmachen

REGION Die CDA Rheinland-Pfalz ruft die Beschäftigten in Rheinland-Pfalz zur Teilnahme an den nun beginnenden Betriebsratswahlen auf. „Mitbestimmung lebt vom Mitmachen. Wer wählen geht, stärkt die Betriebsrätinnen und Betriebsräte – und ihre wichtige Arbeit für die Belegschaften“, betont der Landesvorsitzende Adolf Kessel aus Worms. ...mehr


28.02.2014

Jan Metzler weiht Bürgerbüros in Alzey und Worms ein

Rege Teilnahme / Gut besuchte Bürgersprechstunden / „Offen und authentisch“ / Feste Bürozeiten

ALZEY/WORMS CDU-Bundestagsabgeordneter Jan Metzler hat seine beiden Bürgerbüros in Alzey in der St. Georgen-Straße 50 und in Worms in der Rathenaustraße 17 offiziell eingeweiht. Bürgernähe kam dabei ganz von selbst auf: In beiden Wahlkreisbüros war es proppevoll. Dabei war die Präsentation gar keine Premiere. Die Menschen im Wahlkreis nutzen die Anlaufstellen für ihren direkten Draht zu Jan Metzler schon seit Wochen. ...mehr


27.02.2014

„Unser Adolf Kessel wird noch Integrationsminister in Mainz!“

„Närrisches Fischessen“ der CDU Rheindürkheim-Ibersheim sorgt für Stimmung / Bote aus dem Ortsbeirat berichtet / Ortsvorsteher und CDU Vorsitzender Kessel im Schotten-Rock (MIT FOTO-GALERIE)

RHEINDÜRKHEIM Beim „närrischen Fischessen“ der Rheindürkheimer und Ibersheimer CDU haben schon am Mittag, 11.11 Uhr, Frohsinn und gute Laune das Bild bestimmt: Ortsvorsteher Adolf Kessel, der auch CDU-Vorsitzender für Worms ist, führte im Schotten-Rock durch das Programm. ...mehr


25.02.2014

CDA-Landesvorsitzender Adolf Kessel gratuliert Hans-Dieter Haas (CDA Südwestpfalz) zur Wahl in den Betriebsrat der Sparkasse Vorderpfalz

REGION Hans-Dieter Haas, der Vorsitzende der CDA Südwestpfalz, ist in den Personalrat der Sparkasse Vorderpfalz gewählt worden. Die Sparkasse Vorderpfalz ist die größte Sparkasse in Rheinland-Pfalz mit einer Bilanzsumme von 6,3 Milliarden Euro. Der Personalrat dort vertritt die Interessen von 1100 Beschäftigten. CDA-Landesvorsitzender Adolf Kessel gratuliert Hans-Dieter Haas zu dessen Wahl: "Es ist ganz wichtig, dass CDA Kollegen in Aufsichtsgremien, Betriebs- und Personalräten und selbstverständlich auch in Gewerkschaften aktiv sind", erklärt Kessel. Auf diese Weise könne die CDA mehr politischen Einfluss nehmen, einen höheren Bekanntheitsgrad erreichen und sei auch für neue Mitglieder attraktiv. ...mehr


24.02.2014

Plenum aktuell

Initiativen und Positionen der CDU-Fraktion im Landtag von Rheinland Pfalz

Aktuelle Stunden// Rechtssicherheit jetzt// Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des mit rot-grüner Mehrheit beschlossenen Kommunal-Wahlgesetzes // ...mehr


05.02.2014

CDU nimmt 3697 Unterschriften für Verbesserung des augenärztlichen Notdienstes entgegen

Bundestagsabgeordneter Metzler, Landtagsabgeordneter Kessel und Fraktionssprecher im Stadtrat Karlin (alle CDU): Wir wollen helfen! / Parteiübergreifende Lösung angestrebt / Sozialverbands-Vorsitzender Boegler und Augenärztin Eicher übergeben Liste

WORMS „Die Entrüstung der Bevölkerung ist kaum noch zu überhören!" sagt Heiner Boegler, der Vorsitzende des Sozialverbands Worms-Wonnegau. Im Blick hat er dabei die augenärztliche Notfallversorgung in Worms. 3697 Unterschriften von Wormsern, die sich dringend eine Verbesserung dieser Versorgung wünschen, haben Boegler und Augenärztin Dr. Elke Eicher gesammelt und nun an den Bundestagsabgeordneten Jan Metzler, Landtagsabgeordneten Adolf Kessel (beide CDU) und den Fraktionssprecher der Union im Stadtrat, Dr. Klaus Karlin übergeben. ...mehr


zurück   Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 -   vor