Aktuelles

03.10.2012

Adolf Kessel besucht Fallschirmjägerbataillon 263: Truppe macht Sorgen und Nöten Luft

CDA Bezirksverbände besuchen Fallschirmjägerbataillon 263 / Offene Gesprächsatmosphäre: Truppe macht Sorgen und Nöten Luft / Kranzniederlegung / Leistungen gewürdigt (FOTO-GALERIE siehe auch www.cdu-worms.de)

REGION/ZWEIBRÜCKEN Auch Soldaten sind Arbeitnehmer – noch dazu mit einem Beruf, der das Leben kosten kann. Die CDA, der Arbeitnehmerflügel der CDU, hat nun in der Niederauerbach-Kaserne beim Fallschirmjägerbataillon 263 in Zweibrücken gemeinsam mit Einsatzsoldaten und Vertrauensleuten nach Verbesserungen im Arbeitsalltag und bei Einsätzen gesucht. Eingeladen hatten die CDA Bezirksvorsitzenden der Verbände Koblenz-Monatbaur, Rheinhessen-Pfalz und Tier, Ekkehard Gauglitz, Adolf Kessel und Sascha Kohlmann. Begleitet wurden sie von einem Tross weiterer CDA-Mitglieder, darunter dem CDA Bundes-Referenten für Verbandsarbeit, Hajo Schneider und dem CDA Landesvorsitzenden Bardo Kraus. Die Politiker stießen auf eine überaus offene Gesprächsatmosphäre. ...mehr


01.10.2012

Angekündigter Rücktritt von Ministerpräsident Beck

MdL Adolf Kessel: Gesundheit ist wichtiger – aber die Landesprobleme bleiben

MAINZ/WORMS Der CDU-Landtagsabgeordnete Adolf Kessel bedauert, dass es gesundheitliche Probleme sind, die Ministerpräsident Beck bewogen haben, seine Ämter aufzugeben. Es sei nun zu hoffen, dass sich seine gesundheitliche Situation rasch bessere. Herr Beck habe sich engagiert für die gemeinsame Heimat Rheinland-Pfalz eingesetzt. Das verdiene Respekt und Dank. Seine Amtszeit sei allerdings von Licht und viel Schatten geprägt. ...mehr


25.09.2012

Adolf Kessel: CDA Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz wirbt für mehr Weiterbildung

Neues Info-Angebot zum Bildungsurlaub im Internet

Auf eine neue Internetseite zum Thema Bildungsurlaub weist die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) im Bezirk Rheinhessen-Pfalz hin. Unter www.cda-bund.de/chancenbildung kann man Wissenswertes über die Freistellung für berufsbezogene Schulungen abrufen. ...mehr


12.09.2012

CDU-Stadtratsfraktion begrüßt Verbindung von Nibelungenmuseum und städtischem Museum

„Mehr Möglichkeiten und besseres Marketing unter gemeinsamem Dach“/ Touristisch interessantes Gesamtensemble für Museumskomplex Weckerlingplatz und Dombezirk im Blick

WORMS Nicht nur aus finanziellen Erwägungen begrüßt die CDU-Stadtratsfraktion die Verbindung von Nibelungenmuseum und städtischem Museum Andreasstift unter dem Dach der städtischen Museen. „Hierdurch entstehen auch konzeptionelle Möglichkeiten“, erklärt Fraktionssprecher Dr. Klaus Karlin mit Blick auf Marketing und Museumspädagogik. Für Worms wichtige historische Themen ließen sich gemeinsam unter einem Dach besser vermarkten. ...mehr


10.09.2012

Im Gespräch: Adolf Kessel vor Ort auf Berufsinformationsmesse

BIM-Worms erneut voller Erfolg/ Größte Berufsinformationsveranstaltung in Worms / RÜM-Projekt für mehr Hilfe auf dem Weg zwischen Schule und Ausbildung (FOTO-GALERIE)

WORMS Landtagsabgeordneter Adolf Kessel hat sich bei einem Rundgang vor Ort ein Bild gemacht von der Berufsinformationsmesse. Die Veranstaltung ist die größte Berufsinformationsveranstaltung in Worms. Zwei Tage lang, Freitag und Samstag, 7. und 8. September, standen Ausbilder, Lehrer, Azubis, Berufsbildungsfachleute zum Gespräch zur Verfügung in den beiden Berufsbildenden Schulen im BIZ. An über 60 Messeständen drinnen und draußen wurden 100 in der Region erlernbare Berufe präsentiert, sowie schulische Ausbildungsgänge vorgestellt. ...mehr


03.09.2012

Neue Statistik zeigt: Jeder Vierte arbeitet samstags, jeder Achte sonntags

MdL Adolf-Kessel: CDA Bezirk Rheinhessen-Pfalz besorgt über zunehmende Wochenendarbeit

RHEINHESSEN/WORMS Landtagsabgeordneter Adolf Kessel, Vorsitzender der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) Rheinhessen-Pfalz, macht sich Sorgen über die wachsende Flexibilisierung in der Arbeitswelt. "Laut neuer Zahlen des Statistischen Bundesamts nimmt die Wochenendarbeit ebenso zu wie die Arbeitszeit generell. Jeder Vierte arbeitet samstags, jeder Achte sonntags. Die Politik muss mehr tun, um die Beschäftigten vor Überlastung zu schützen", findet Adolf Kessel. ...mehr


28.08.2012

CDU und JU verteilen „Ausfall-Stundenhefte“

Landtagsabgeordneter Adolf Kessel und Junge Union warnen vor Unterrichtsausfall /„Ausfall-Stundenhefte“ an Wormser Schulen verteilt / Kessel: Ausfall-Zahlen für Worms direkt von Betroffen / FOTO-GALERIE

WORMS Grüner Umschlag, Titel „Vorfahrt für Bildung“ und dort, wo sonst im Schulheft das Fach eingetragen wird, steht „Ausfall-Stundenheft“. Nicht schlecht gestaunt haben Schüler am BIZ am Dienstagmorgen über eine ungewöhnliche und pfiffige Aktion der Wormser Christdemokraten und deren Nachwuchsorganisation Junge Union (JU). Landtagsabgeordneter Adolf Kessel verteilte, unterstützt von Aktiven der CDU und JU, auf dem Schulweg an Schüler und Eltern „Stunden-Ausfallhefte“. ...mehr


27.08.2012

Adolf Kessel informiert: Themen und Initiativen der CDU-Fraktion im Landtag

Übersicht: Aktuelle Stunden /Landeshaushalt/ Parlamentsanträge/ Mündliche Anfragen

Bei den August-Plenarsitzungen hat die CDU zu zentralen landespolitischen Themen Stellung bezogen. Die CDU-Landtagsfraktion hat ihre Positionen zusammengefasst. Schauen Sie doch einfach mal rein! ...mehr


20.08.2012

Friedenseiche in Rheindürkheim gepflanzt

Rheindürkheimer Tradition aufgegriffen zum 1200-jährigen Bestehen des Vororts / Mit etwas Glück besteht Naturdenkmal auch für die nächsten 1200 Jahre / Idee kam beim Historienspiel / FOTO-GALERIE

RHEINDÜRKHEIM Groß und mit vielen Finessen ist das Jubiläum „1200 Jahre Rheindürkheim“ in diesem Jahr gefeiert worden, mit Historienspiel, Feuerwerk und Auflebenlassen der alten Fährverbindung nach Nordheim. Jetzt haben die Rheindürkheimer noch eins draufgesetzt und den Grundstock dafür geschaffen, dass man möglicherweise sogar in den nächsten 1200 Jahren diesem Jubiläum gedenken wird. ...mehr


13.08.2012

Wormser CDU und JU starten Aktion „Vorsicht Schulanfänger“

Weg-Marken aufgestellt an wichtigen Schulwegen / Landtagsabgeordneter Adolf Kessel, Kreisvorsitzender Hans-Joachim Kosubek und JU-Vorsitzende Marion Hartmann warnen vor Unterrichtsausfall /„Ausfall-Stundenhefte“ sollen an Wormser Schulen verteilt werden

WORMS Anlässlich des Schulanfangs starten CDU und Junge Union im Kreis Worms gemeinsam die Aktion „Vorsicht Schulanfänger“. An gefährlichen Stellen des Schulweges werden hierzu Weg-Marken aufgestellt, die Autofahrer auf den Beginn des neuen Unterrichtsjahres hinweisen und zu besonderer Umsicht aufrufen. „Mehr als 30000 Erstklässler starten landesweit in dieser Woche in einen neuen Lebensabschnitt“, erklärt Landtagsabgeordneter Adolf Kessel. ...mehr


03.08.2012

CDU legt 10-Punkte-Programm für Nürburgring vor

CDU fordert Überprüfung des gescheiterten Nürburgringprojekts durch den rheinland-pfälzischen Rechnungshof

MAINZ Die CDU-Landtagsfraktion legt ein 10-Punkte-Programm für eine gute Zukunft des Nürburgrings vor. Gleichzeitig fordert die CDU eine Überprüfung des gescheiterten Nürburgringprojekts durch den rheinland-pfälzischen Rechnungshof. ...mehr


03.08.2012

CDU kündigt Misstrauensantrag gegen Ministerpräsidenten an

CDU-Fraktionsvorsitzende Julia Klöckner stellt politische Insolvenz für Beck, Lewentz, Hering und Kühl fest

MAINZ Die CDU kündigt einen Antrag auf Entziehung des Vertrauens gegen den Ministerpräsidenten gemäß Art. 99 der Landesverfassung an, sollte Kurt Beck nicht die Verantwortung übernehmen und von seinem Amt als Ministerpräsidenten zurücktreten. Gleichzeitig stellte die CDU-Fraktionsvorsitzende Julia Klöckner die politische Insolvenz für Beck, Lewentz, Hering und Kühl fest. ...mehr


14.07.2012

Fakten zum Betreuungsgeld

Infos und Hintergründe aus erster Hand / CDU fasst Fakten zusammen und gibt Antworten

In der vergangenen Zeit haben sich in der Diskussion um das Betreuungsgeld immer wieder Fehlinformationen sowie Halb- oder Unwahrheiten verbreitet. Die CDU hat daher Hintergrundinformationen zu diesem Thema erarbeitet und Fakten zusammengefasst, die Antworten auf viele Fragen geben. ...mehr


18.06.2012

"Mit enschlossenem und originellem Einfall braunen Spuk verhindert"

Adolf Kessel zur Verleihung des Pfarrer-Johannes-Weil-Preises an die Luthergemeinde / Mit FOTO-GALERIE

Sehr geehrte Frau Pfarrerin Anne Tennekes, sehr geehrter Herr Pfarrer Fritz Delp, sehr geehrte Angehörige der Luthergemeinde, meine sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns heute im Luthersaal beim Gemeindefest der Luthergemeinde, den Pfarrer-Johannes-Weil-Preis zu verleihen. Der auf den legendären Pfarrer Johannes Wilhelm Weil zurückgehende Preis würdigt bürgerschaftliches Engagement und couragiertes Handeln. Geehrt werden mit ihm Organisationen und Mitbürger aus Worms und Umgebung, die in schwierigen Situationen Zivilcourage zeigen und sich durch ihr uneigennütziges Handeln für ihre Mitmenschen einsetzen. ...mehr


18.06.2012

„Nicht erst Widerstand leisten, wenn es Kopf und Kragen kostet“

CDU verleiht Pfarrer-Johannes-Weil-Preis für Zivilcourage an Luthergemeinde

WORMS Der CDU-Kreisverband hat den Pfarrer-Johannes-Weil-Preis an die Luthergemeinde verliehen für ihr klares Bekenntnis gegen Rechtsextremismus. Die Gemeinde hatte Anfang des Jahres eine Kundgebung von NPD-Anhängern nahe der Kirche verhindert, in dem sie zu einer Andacht rief und laut die Glocken läuten ließ. Landtagsabgeordneter Adolf Kessel überreichte die Auszeichnung stellvertretend an Pfarrer Fritz Delp und Pfarrerin Anne Tennekes. Kreisvorsitzender Hans-Joachim Kosubek lobte: „Sie haben gewaltlos demonstriert und Zivilcourage bewiesen. Sie sind ein Vorbild.“ ...mehr


zurück   Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 -   vor