Aktuelles

27.11.2010

VEREINE STÄRKEN -- CDU-Landesfraktion: Konzept zur Ganztagschule muss auf den Prüfstand

Nachteile auf das Vereinsleben insbesondere bei Sportvereinen, Jugendfreizeitangeboten, kirchlicher Jugendarbeit und Jugendfeuerwehren / Landessportbund: Negative Rückmeldungen

MAINZ Die massive Kritik zahlreicher Sportvereine und des Landessportbundes am Konzept der Ganztagsschulen in Rheinland-Pfalz ruft die CDU-Landtagsfraktion auf den Plan. Vor dem Hintergrund der jetzt in den Medien bekannt gewordenen Probleme wurde das Thema im Plenum behandelt. Das gesamte Konzept der Ganztagsschule muss überprüft werden, fordert die CDU-Fraktion. ...mehr


25.11.2010

AUS DEM LANDTAG -- Mittelrheintal: Adolf Kessel zweifelt Brückenpläne an

CDU-Landtagsfraktion stellt erstmals öffentlich Projekt Mittelhreinbrücke in Frage

MAINZ Erstmals haben Abgeordnete der CDU-Landtagsfraktion, darunter Adolf Kessel, öffentlich das Projekt Mittelrheinbrücke in Frage gestellt. Sie bezogen sich dabei auf die jüngsten Zahlen aus dem Innen- und Wirtschaftsministerium. Dieses hatte mögliche Zusatzkosten in Höhe von 20 Millionen Euro außerhalb des reinen Brückenbaus mit seinen Auf- und Abfahrten bekannt gegeben. Bedenken an den Plänen kamen von den rheinhessischen CDU-Abgeordneten Adolf Kessel, Thomas Günther, Dorothea Schäfer, Heinz-Hermann Schnabel und Gerd Schreiner. ...mehr


24.11.2010

Michaela Langner, Adolf Kessel und Klaus Karlin ehren Mitglieder der CDU Pfeddersheim

Ehrungen für 25, 40 und sogar für 50 Jahre Mitgliedschaft

Miteinander ins Gespräch kommen, sich vor Ort über die Probleme zu informieren, und langjährige Mitglieder für ihr Engagement zu ehren stand im Vordergrund eines Abends des CDU Ortverbandes Pfeddersheim mit dem Landtagsabgeordneten Adolf Kessel und Dr. Klaus Karlin. Für 25, 40 und sogar 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Pfeddersheimer im Wehrhof geehrt. (SIEHE AUCH BILDERGALERIE). ...mehr


21.11.2010

Wormser CDU-Fraktion findet starken Verbündeten für S-Bahn-Direktanbindung nach Frankfurt

Zusage aus Frankfurt: CDU-Fraktionsvorsitzender Heuser will bei RMV vorsprechen / Wormser CDU-Fraktion im Gespräch mit Frankfurts „Erstem Bürger“ Bührmann

FRANKFURT/ WORMS Einen starken Verbündeten hat OB-Kandidat und CDU-Fraktionssprecher Dr. Klaus Karlin gefunden, für eine Verbesserung des ÖPNV und besonders auch, um möglichst bald eine direkte S-Bahn-Anbindung an den wichtigen Wirtschaftsraum Frankfurt schaffen zu können: Der Vorsitzende der Frankfurter CDU-Fraktion, Helmut Heuser, hat Karlin zugesagt, sich beim Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) für eine direkte Anbindung nach Worms stark zu machen. Heuser versicherte dies im Rahmen eines Besuchs der Wormser CDU-Fraktion. Landtagsabgeordneter Adolf Kessel hatte ebenfalls aktiv an dem Gespräch teilgenommen. ...mehr


20.11.2010

MISSTRAUENSVOTUM IM LANDTAG -- SPD beklatscht Verfassungsbruch

Trotz Verfassungsbruch von SPD-Justitzminister Bamberger scheitert Misstrauensvotum / CDU-Fraktionsvorsitzender Baldauf: Tiefpunkt für Demokratie

MAINZ Trotz des Verfassungsbruchs von Justizminister Heinz Georg Bamberger scheiterte das Misstrauensvotum. Als alleinregierende Mehrheitsfraktion stimmte die SPD gegen das Misstrauensvotum. Die Abgeordneten der SPD applaudierten bei der Ergebnisbekanntgabe. Das sei der Beifall für einen Justizminister, der die Verfassung breche und „ein Tiefpunkt in unserer demokratischen Kultur", sagte CDU-Fraktionsvorsitzender Christian Baldauf. ...mehr


20.11.2010

Abenteuerliche SPD-Finanzpläne auch für andere Großprojekte im Land geplant

Mehr Mitglieder der Landesregierung waren informiert als zunächst bekannt war

MAINZ Von einer möglichen Übertragung des privaten Nürburgring-Finanzierungsplans auf andere Großprojekte haben mehr Mitglieder der Landesregierung gewusst, als zunächst bekannt war. Auch Wirtschaftsminister Hering habe davon gehört und bestätigte dies im Plenum. Er sei im März 2009 mündlich über diese Überlegungen des damaligen Finanzministers Ingolf Deubel informiert worden. ...mehr


19.11.2010

RÜCKBLICK -- Erolgreicher Bundesparteitag für CDU Rheinland-Pfalz

CDU Rheinland-Pfalz mit 90 Delegierten vertreten / Wegweisende Ausrichtung der Partei beschlossen

Mit rund 90 Delegierten war die CDU Rheinland-Pfalz auf dem 23. Bundesparteitag der CDU Deutschlands in Karlsruhe vertreten. Wegweisende Schritte für die zukünftige Ausrichtung der CDU wurden begangen. Die Union führte eine beispielhafte Diskussion um das Verbot von Gentests an Embryonen. Am Ende stimmte die Partei mehrheitlich für ein Verbot, die zurecht als Sternstunde deutscher Parteidebatten bezeichnet wurde. ...mehr


16.11.2010

Adolf Kessel als Delegierter beim CDU-Bundesparteitag

Ergebnisse des Bundesparteitags auf einen Blick / Höchstes Gremium der CDU Deutschlands wählt Präsidium und entscheidet über Grundlagen der CDU-Politik

KARLSRUHE Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel wurde beim Parteitag der CDU in Karslruhe mit 90,4 Prozent der Stimmen wiedergewählt. Zu ihren Stellvertretern wurden Bildungsministerin Schavan, Arbeitsministerin von der Leyen, Umweltminister Röttgen und Hessens Regierungschef Bouffier bestimmt. Im Amt bestätigt wurde auch Generalsekretär Gröhe. Landtagsabgeordneter Adolf Kessel war als Delegierter vor Ort. ...mehr


15.11.2010

CDU-Bundesparteitag aus Landessicht: Spitzen-Ergebnis für Julia Klöckner

Adolf Kessel als Delegierter vor Ort

KARLSRUHE Mit einem überwältigenden Ergebnis von 94,4 Prozent wurde Julia Klöckner erstmals ins Präsidium der CDU Deutschlands gewählt. Die Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz erhielt damit auf dem heutigen Bundesparteitag das beste Ergebnis der sieben weiteren Mitglieder des Präsidiums. Auch Christian Baldauf, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, gehört wieder dem Bundesvorstand an. Landtagsabgeordneter Adolf Kessel war als Delegierter vor Ort. ...mehr


14.11.2010

Hellwach in die Zukunft: Bezirkstag der Senioren Union

Vorstand für 1226 Mitglieder neu gewählt / Vorsitzender Grieve will Zusammenarbeit der Generationen fördern und Internet-Hemmschwelle für Ältere senken

WORMS Hellwach! Diesem Leitspruch der Senioren-Union (SU) ist der SU-Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz vollauf gerecht geworden. Mit großer Mehrheit haben die Delegierten Hans Grieve für zwei Jahre wiedergewählt. Dieser will die Zusammenarbeit der Generationen weiter ausbauen, die Hemmschwelle für Ältere im Umgang mit dem Internet senken und auch im Wahlkampf alle Kräfte bündeln. Aus Worms ist Renate Haag als Beisitzerin im Vorstand vertreten. Zum Bezirk gehören 1226 Mitglieder. FOTOS: GALERIE UND WWW.CDU-WORMS.DE ...mehr


13.11.2010

„Farbe bekennen, Herr Guth!“

Junge Union fordert Stellungnahme zur Affäre um Justizminister Bamberger

WORMS Im Rahmen einer Sondersitzung des rheinland-pfälzischen Landtags haben die Oppositionsfraktionen von CDU und FDP gegen den SPD-Justizminister Heinz Georg Bamberger einen Misstrauensantrag gestellt. Über diesen Misstrauensantrag und somit über Bambergers Verbleiben im Amt stimmt der Landtag am kommenden Mittwoch namentlich ab. ...mehr


13.11.2010

Kosubek: Julia Klöckner hat gute Lösung im Streit um „Renten-Falle“ für Ortsbürgermeister erreicht

Aufwandsentschädigungen werden vorerst nicht auf die Rente angerechnet / "Gut fürs Ehrenamt"

WORMS CDU-Kreisvorsitzender Hans-Joachim Kosubek hat die Lösung im Streit um die „Renten-Falle“ für ehrenamtliche Ortsbürgermeister begrüßt, die von der rheinland-pfälzischen CDU-Landesvorsitzenden Julia Klöckner erreicht worden ist. „Es ist gut richtig, dass jetzt die Bundesregierung dafür sorgen wird, dass die Aufwandsentschädigungen der Kommunalpolitiker vorerst nicht auf die Rente angerechnet werden“, sagte Kosubek. ...mehr


10.11.2010

Adolf Kessel diskutiert mit Klassen der Karmeliter-Realschule über Integration und 9. November

„Schicksalstag der Deutschen“ markiert viele Wendepunkte in der Geschichte / Sogar Pause durch diskutiert / Kessel: Gemeinsamkeiten zählen mehr als Unterschiede

WORMS Der 9. November markiert als "Schicksalstag der Deutschen" viele Wendepunkte in der Geschichte. Darüber hat Landtagsabgeordneter Adolf Kessel (CDU) drei Stunden mit Schülern der zehnten Jahrgangsstufe der Karmeliter Realschule diskutiert. Im Sauseschritt, aber nicht oberflächlich, ging es durch Höhen und Tiefen der Geschichte: Von der Novemberrrevolution 1918, zur Reichspogromnacht 1938 bis zum Mauerfall vor 21 Jahren. MEHR FOTOS: BILDERGALERIE UND UNTER WWW.CDU-WORMS.DE ...mehr


06.11.2010

Klöckner: Initiative „Frühe Chancen“ hilft Kindern / Millionenprogramm für frühkindlichen Sprachunterricht gestartet

Interessensbekundungsverfahren für Kitas läuft bis 15. Dezember

Mit der Initiative „Frühe Chancen“ unterstützt der Bund künftig die Sprachförderung in Kindergärten mit 400 Millionen Euro. Für die nächsten vier Jahre können 4.000 Kitas zusätzlich eine zur Sprachförderung qualifizierte Halbtagskraft einstellen. 25.000 Euro pro Jahr stehen den Einrichtungen dafür zur Verfügung. ...mehr


04.11.2010

Rheinland-Pfalz muss besser werden: Wirtschaftsexperten warnen vor dem Abstieg

Mittelstands- und Wirtschaftsunion der CDU Rheinland-Pfalz stellt Dokumentation vor / "Rheinland-Pfalz braucht neuen Schwung" / Bilanz und Herausforderung für die kommenden Jahre

REGION Rheinland-Pfalz muss kräftiger wachsen. Beim Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts liegt das Land auf einem Abstiegsplatz. Auch an der wirtschaftlichen Dynamik fehlt es. Das geht aus einer aktuellen Studie der MIT, der Mittelstands- und Wirtschaftsunion der CDU Rheinland-Pfalz, hervor. Die MIT informiert wenige Monate vor Landtagwahl, wo Rheinland-Pfalz wirtschaftlich im Ländervergleich steht: in vielen wichtigen Feldern leider ganz hinten. ...mehr


zurück   Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 -   vor