Aktuelles

21.06.2015

Adolf Kessels Nominierungsrede (18. Juni 2015) zur Landtagswahl

Meine sehr geehrten Damen und Herren, liebe Freundinnen, liebe Freunde, die Landtagswahlen sind erst in 9 Monaten. Und trotzdem sind wir schon mitten im Wahlkampf. Und dabei ist eines klar: Rheinland-Pfalz braucht einen Regierungswechsel! ...mehr


19.06.2015

CDU will mit Adolf Kessel im Landtagswahlkampf Direktmandat holen

Lob von CDU-Landeschefin Klöckner und deren Stellvertreter Baldauf für Kessels gute, solide Arbeit, Pragmatismus und geradlinige Art / Baldauf: Glaubhaftester Politiker in der Landtagspolitik – nach mir und Julia Klöckner (FOTO-GALERIE)

WORMS Die Mitglieder der CDU Worms haben mit überwältigender Mehrheit den Landtagsabgeordneten Adolf Kessel als ihren Landtagskandidaten für Worms wiedergewählt. Deutlich wurde: es geht den Wormser Christdemokraten nicht einfach nur darum, nach der Wahl am 13. März wieder mit einem Abgeordneten im Landtag vertreten zu sein. Sondern sie sehen in Adolf Kessel einen Kandidaten, dem das gelingen kann, was vor zwei Jahren Jan Metzler im Bundestagswahlkampf geschafft hat: das Direktmandat zu holen. ...mehr


19.06.2015

Wormser Prinzengarde Gloria 02 bei MdL Adolf Kessel im Landtag

MAINZ Als die Verantwortlichen den Termin ausmachten hatte wohl keiner geahnt, dass man sich den ersten heißen Tag des Jahres 2015 ausgesucht hat. Als besonderes kam hinzu, dass es sich dabei um den Freitag nach Fronleichnam handelte, einem sogenannten Brückentag und da hatten die Abgeordneten des Mainzer Landtages alle frei. Aber der Wormser Landtagsabgeordnete Adolf Kessel machte hier die Ausnahme mit seiner beim Festkommers ausgesprochenen Einladung und begleitete die 18-köpfige Gruppe der Wormser Prinzengarde Gloria mit der Bahn nach Mainz und wieder zurück nach Worms. ...mehr


18.06.2015

„2. Flüchtlingsgipfel Rheinland-Pfalz“ der CDU-Landtagsfraktion

Abgeordneter Adolf Kessel: 2. Flüchtlingsgipfel liefert praktische Lösungsvorschläge

MAINZ/ WORMS Über 280 Vertreter von Kommunen, Kirchen, Hilfsorganisationen, Privatinitiativen und Ehrenamtlichen sind im Mainzer Landtag zum „2. Flüchtlingsgipfel Rheinland-Pfalz“ zusammengekommen. Aus Worms nahm dabei auch die Vorsitzende des Arbeitskreises Integration des CDU Kreisverbandes, Sylvia Kley, an dem Flüchtlingsgipfel teil. ...mehr


13.06.2015

„Wunsch nach mehr Anerkennung ist grundsätzlich gerechtfertigt“

MdB Jan Metzler und MdL Adolf Kessel diskutieren Wünsche und Lösungen im Tarifkonflikt der kommunalen Kitas mit Wormser Erzieherinnen und Sozialarbeitern

WORMS Im Tarifkonflikt der kommunalen Kitas haben sich Gewerkschaften und Kommunale Arbeitgeberverbände (VKA) auf eine Schlichtung verständigt und die Streiks vorerst ausgesetzt. Der Konflikt ist damit aber noch nicht gelöst. Erzieherinnen und Sozialarbeiter, die am Streik teilgenommen hatten, haben sich nun im Wormser Gewerkschaftshaus getroffen mit dem Bundestagsabgeordneten Jan Metzler und dem Landtagsabgeordneten Adolf Kessel. Diskutiert wurden Wünsche und Lösungsansätze aus Wormser Sicht. ...mehr


04.06.2015

Union feiert tiefroten Erfolg: CDU-Erdbeerfest mit neuem Besucher-Rekord

CDU-Ortsverband Horchheim/Weinsheim lockt Hunderte Gäste zu Erdbeerhof Schmitt / vom Erlös werden wieder Kindergärten in Horchheim und Weinsheim profitieren (BILDER-GALERIE)

WEINSHEIM Die CDU hat am Wochenende einen tiefroten Erfolg in Weinsheim feiern können, wobei die Partei-Politik allerdings keine Rolle spielte. ...mehr


28.05.2015

Adolf Kessel: Frau Dreyer verschweigt den Drehtüreffekt bei der freiwilligen Rückkehr

MAINZ Zu den Aussagen der Ministerpräsidentin beim AZ-Talk in Mainz mit Blick auf die zögerliche Abschiebepraxis der Landesregierung erklärt der integrationspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Adolf Kessel: „Mit ihren Äußerungen zur freiwilligen Rückkehr wirft die Ministerpräsidentin Nebelkerzen und lenkt von den Folgen der rot-grünen Asylpolitik ab. ...mehr


27.05.2015

Nächste Bürgersprechstunde von Adolf Kessel

TERMIN Dienstag, 7. Juli, von 18 bis 20 Uhr in der CDU-Geschäftsstellte, Gaustraße 16 bis 18

WORMS Der CDU-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Worms, Adolf Kessel, bietet am Dienstag, 7. Juli, seine nächste Bürgersprechstunde an. Von 18 bis 20 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit in der CDU-Geschäftsstellte, in der Gaustraße 16 bis 18, ihre Anliegen mit dem CDU-Parlamentarier zu besprechen oder Fragen zu stellen. ...mehr


26.05.2015

„Note 1 + mit Sternchen!“

Tim Zietarski erhält nach Schülerpraktikum großes Lob vom Landtagsabgeordneten Adolf Kessel / Viel eigene Erfahrung mitgebracht

WORMS „Note 1 + mit Sternchen!“ – dieses Lob hat der Landtagsabgeordnete Adolf Kessel aussprechen können gegenüber Tim Zietarski, der ein zweiwöchiges Schüler-Praktikum bei ihm absolviert hat im Mainzer Landtag und in der Wormser CDU-Geschäftsstelle. ...mehr


25.05.2015

2. Flüchtlingsgipfel Rheinland-Pfalz der CDU-Landtagsfraktion

CDU-Landtagsabgeordneter Adolf Kessel lädt ein zum
Flüchtlingsgipfel nach Mainz

WORMS/ MAINZ Der örtliche CDU-Landtagsabgeordnete Adolf Kessel ruft alle Interessierten, nicht zuletzt die vielen Aktiven der Flüchtlingsinitiativen, im Kreis Worms zur Teilnahme am „2. Flüchtlingsgipfel Rheinland-Pfalz“ der CDU-Landtagsfraktion auf. Kommen Sie am 16. Juni 2015, von 14 bis 16.30 Uhr, nach Mainz in den Plenarsaal des Landtags und diskutieren Sie mit. ...mehr


22.05.2015

„Adolf Kessel und die CDU waren einfach schneller!“

Tobias Sahlender berichtet von seinem zweiwöchigen Schüler-Praktikum

WORMS SPD oder CDU? Vor dieser Gretchenfrage stand der 16jährige Tobias Sahlender, als er sich überlegte, bei welcher der großen Parteien in Worms er denn sein zweiwöchiges Schülerpraktikum absolvieren sollte. ...mehr


21.05.2015

Arbeitskreis Integration und Soziales informiert sich vor Ort in Wormser Flüchtlings-Unterkünften

Sprachkurs-Angebote knapp / Blick in Nachbarstädte und Gemeinden / Adolf Kessel informiert sich auch direkt in zentraler Aufnahme-Einrichtung in Trier

WORMS Der Wormser CDU-Arbeitskreis Integration und Soziales hat die Unterkünfte für Asylbewerber Am Gallborn und in der Klosterstraße besucht. Die Christdemokraten informierten sich vor Ort über die Lebensbedingungen der Asylbewerber und Flüchtlinge. Derzeit muss die Stadt Worms insgesamt rund 400 Flüchtlinge betreuen. Auch ein Gespräch mit einem Betreuer in einer Unterkunft konnte geführt werden. ...mehr


20.05.2015

CDA-Rheinland-Pfalz: Länder müssen beim Abbau der kalten Progression mitziehen

CDA-Landesvorsitzender Adolf Kessel: Das Ende der heimlichen Steuererhöhungen für Arbeitnehmer ist auch ein Erfolg der CDA / CDA-Landesverband unterstützt Vorhaben des Bundesfinanzministers

Der Landesvorsitzende der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft für Rheinland-Pfalz (CDA), Adolf Kessel, unterstützt das Vorhaben, die sogenannte kalte Progression im Steuerrecht bereits zum 1. Januar 2016 abzubauen: „Das Steuersystem wird dadurch gerechter und die Beschäftigten werden entlastet“, freut sich Kessel und begrüßt die Ankündigung von Finanzminister Wolfgang Schäuble. ...mehr


19.05.2015

Einwurf zum Verfassungstag

Ein besonderer Tag für Rheinland-Pfalz und für die CDU

Am 18. April vor 68 Jahren wurde die rheinland-pfälzische Verfassung in einer Volksabstimmung verabschiedet. Am 18. Mai 2016 wird die neue Landesregierung vereidigt. Als CDU wollen und werden wir alles daran setzen, dass die Misswirtschaft der SPD nach 25 Jahren ein Ende findet und wieder eine Politik des normalen Menschenverstandes einkehrt - das geht nur mit der CDU und Julia Klöckner. Wir wollen, dass unser Land wieder Fahrt aufnimmt und Spitzenplätze im Ländervergleich erringt. ...mehr


18.05.2015

Abgeordneter Adolf Kessel: Klare Positionierung zum Thema Sicherheit vorgenommen

CDU-Landtagsfraktion und CDU Rheinland-Pfalz auf traditioneller Klausurtagung im Kloster Maria Laach

„Im Rahmen ihrer traditionellen Klausurtagung im Kloster Maria Laach haben die CDU-Landtagsfraktion und die CDU Rheinland-Pfalz klare Positionierung zum Thema Sicherheit vorgenommen. Die Themen Innere Sicherheit und Verbrauchersicherheit standen im Mittelpunkt der Tagung. Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und der Chef der Bundesverbraucherzentrale Klaus Müller hielten entsprechende Impulsreferate“, so heute der heimische CDU-Abgeordnete Adolf Kessel. ...mehr


zurück   Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 -   vor