Aktuelles

26.02.2013

Zum „Tag des freien Sonntags“ am 3. März: CDA Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz und CDA-Regionalverband Worms-Alzey fordern weniger Sonntagsarbeit

Adolf Kessel, Rainer Fuhrmann, Marita Tann: "Für immer mehr Beschäftigte wird der Sonntag zum Werktag. Diesen Trend müssen wir stoppen!"

REGION /WORMS/ALZEY Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) im Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz und Regionalverband Worms-Alzey kritisiert anlässlich des „Tags des freien Sonntags“ am 3. März die zunehmende Wochenendarbeit in Deutschland. „Für immer mehr Beschäftigte wird der Sonntag zum Werktag. Diesen Trend müssen wir stoppen“, erklären CDA-Bezirksvorsitzender Adolf Kessel, sowie CDA Regionalverbands-Vorsitzender Rainer Fuhrmann und Stellvertreterin Marita Tann. ...mehr


21.02.2013

Neues Lehrernetzwerk wird regionalisiert

Adolf Kessel: Praxis für die Politik – LehrerInnen gestalten Bildungspolitik

Fachexpertise und die Erfahrungen aus der Praxis sind uns wichtig, erklärt der Abgeordnete der CDU-Landtagsfraktion, Adolf Kessel MdL. Schon 200 Mitglieder umfasse der neu gegründete Arbeitskreis Christlich-Demokratischer Lehrerinnen und Lehrer (ACDL). Ziel ist eine enge Vernetzung mit den Bildungspolitikern der Mainzer Landtagsfraktion. ...mehr


17.02.2013

Julia Klöckner und Sozialpolitiker der CDU-Landtagsfraktion beim Informationsaustausch mit dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) in Alzey

"MDK Rheinland-Pfalz überzeugt durch hohe Qualität und Familienfreundlichkeit"

ALZEY Die aktuellen politischen Themen, wie Qualitätssicherung in der Pflege, medizinische Versorgung in Rheinland-Pfalz und Fachkräftemangel in den Gesundheits- und Pflegeberufen waren Anlass für einen intensiven Informationsaustausch von Fraktionsmitgliedern der CDU-Landtagsfraktion mit den Spitzen des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) in Rheinland-Pfalz. Zu den Teilnehmern gehörten neben der Fraktionsvorsitzenden Julia Klöckner von CDU-Seite unter anderem auch der Wormser Landtagsabgeordnete Adolf Kessel. ...mehr


06.02.2013

Wichtige Verbesserungen für ehrenamtlich Tätige auf den Weg gebracht

Erwin Rüddel, Sportbeauftragte der CDU-Rheinland-Pfalz: Steuerliche Förderung verbessert, Optimierung bei den Haftungsregelungen / Anerkennung für ehrenamtliches Engagement

"Der Bundestag hat am Freitag wichtige Verbesserungen für ehrenamtlich Tätige auf den Weg gebracht. Vor allem durch eine verbesserte steuerliche Förderung, aber auch durch eine Optimierung bei den Haftungsregelungen des Zivilrechts wollen wir die gesellschaftliche Anerkennung des Engagements der Bürgerinnen und Bürger zum Ausdruck bringen", erklärt der Sportbeauftragte der CDU-Rheinland-Pfalz, Erwin Rüddel MdB. ...mehr


02.02.2013

Wormserin Anne Schütz genießt Austausch mit CDU-Größen im Land

Wormserin darf als Neumitglied zur CDU nach Mainz: Landesvorsitzende Klöckner und Generalsekretär Schnieder beantworten Fragen / Schütz: Giebel und Kessel haben mich motiviert

WORMS Anne Schütz hat als Neumitglied der Wormser CDU an einer besonderen Veranstaltung teilgenommen: am traditionellen Neumitglieder-Treffen in Mainz, wohin die Landes-CDU eingeladen hatte. Dort war die Wormserin eine von mehr als 100 Neumitgliedern und hatte Gelegenheit, sich mit CDU-Größen im Land ganz direkt und persönlich auszutauschen, darunter auch mit der Landesvorsitzenden Julia Klöckner und dem Generalsekretär Patrick Schnieder. ...mehr


02.02.2013

„Aussprache über die Regierungserklärung der Ministerpräsidentin“

Die Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz Julia Klöckner ruft auf zu konstruktivem Miteinander

Julia Klöckner hat die Aussprache zur Regierungserklärung der Ministerpräsidentin eröffnet. In ihrer Rede hat die Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz zu einem guten und konstruktiven Miteinander im Landtag aufgerufen. Fair im Umgang, aber konsequent in der Sache, so soll zukünftig im Plenum debattiert werden. ...mehr


30.01.2013

Adolf Kessel: Pflegende und Pflege brauchen starke Stimme/ Jetzt Weichen für Pflegekammer stellen

Seniorenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Adolf Kessel für Einrichtung einer Pflegekammer

Zur Stärkung der Pflege in Rheinland-Pfalz hat sich der Landtagsabgeordnete und seniorenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Adolf Kessel für die Einrichtung einer Pflegekammer ausgesprochen. Damit verbunden ist die Aufforderung an die Landesregierung, jetzt die Weichen für die Schaffung einer solchen berufsständischen Körperschaft zu stellen. ...mehr


22.01.2013

Adolf Kessel: Schritt zu mehr Bürgernähe

Wählerinnen und Wähler sollen zu Hause entscheiden können

WORMS Bei den nächsten Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz sollen die Bürgerin-nen und Bürger auch die Möglichkeit haben, zu Hause zu wählen. Dies schlägt der Wormser CDU-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV), Adolf Kessel als Beitrag zu mehr Bürgerbeteiligung und als Mittel gegen die anhaltende Wahlmüdigkeit vor. ...mehr


21.01.2013

MdL Adolf Kessel: Unterrichtsausfall an berufsbildenden Schulen dauerhaft hoch

Im Durchschnitt fällt 6,2 Prozent Unterricht aus in Wormser Berufsschulen / Woche für Woche können 158 Stunden nicht gehalten werden

WORMS/MAINZ „Die berufsbildenden Schulen (BBS) in Rheinland-Pfalz sind auch in diesem Jahr mit 6,2 Prozent strukturellem Unterrichtsausfall negativer Spitzenreiter unter allen Schulformen“, erklärt der Abgeordnete der CDU-Landtagsfraktion Adolf Kessel und nennt Zahlen für Worms aus dem Bildungsministerium der rot-grünen Landesregierung zum Schuljahr 2012/13 (Stichtag 19. September): „Woche für Woche fallen durch das strukturelle Defizit der nicht besetzten Lehrerstellen 158 Unterrichtsstunden aus. ...mehr


17.01.2013

„Gemeinsam für eine erfolgreiche CDU“

CDU stimmt optimistisch auf neues Jahr ein / Gastredner Michael Kundel (Vorstandsvorsitzender Renolit) analysiert Stärken und Schwächen / Vorsitzender Kosubek: CDU kann selbstbewusst ins neue Jahr gehen

WORMS Die CDU hat auf ihrem Neujahrsempfang in der Herrnsheimer Vinothek und im Restaurant "Am Schlosspark“ Stärke und Optimismus gezeigt. „Wir können selbstbewusst ins neue Jahr gehen“, sagte Vorsitzender Hans-Joachim Kosubek und schwörte Mitglieder und Freunde der Union auf Zusammenarbeit ein: „Lassen Sie uns gemeinsam für eine erfolgreiche CDU kämpfen!“. ...mehr


16.01.2013

CDU-Stadtratsfraktion besucht Hofmann Maschinenbau

In der Welt hoch angesehen – doch vielen Wormsern unbekannt /2012 bestes Witschaftsergebnis seit dem Umzug nach Worms/ Lob von CDU für Sozialplan (FOTO-GALERIE)

RHEINDÜRKHEIM Weltweit ist die Hofmann Maschinen- und Anlagenbau GmbH bei Geschäftspartnern hoch angesehen. Vor der eigenen Haustür, bei den Wormsern, ist das Unternehmen jedoch nur wenigen bekannt. Diesen überraschenden, aber insgesamt sehr positiven Eindruck hat die CDU-Stadtratsfraktion gewonnen beim Firmenbesuch in der Althreinstraße 11. Geschäftsführer Patrick Ohlig konnte unter den zahlreichen Fraktionsmitgliedern auch den Landtagsabgeordneten Adolf Kessel, Fraktionsvorsitzenden Dr. Klaus Karlin, CDU Vorsitzenden Hans-Joachim Kosubek sowie die Beigeordnete Petra Graen begrüßen. ...mehr


08.01.2013

CDU verurteilt den offenbar fremdenfeindlichen Übergriff auf einen Tansanier in der Innenstadt

CDU-Vorsitzender Kosubek: Bedauerlich, dass so etwas auch 2013 noch passiert / MdL Adolf Kessel: Niemand darf aufgrund seiner Hautfarbe Gewalt angetan werden

WORMS Mit großer Betroffenheit hat die CDU reagiert auf den allem Anschein nach fremdenfeindlich motivierten Übergriff gegen einen 46-jährigen Tansanier in der Innenstadt. „Wenn sich der Verdacht erhärtet, dass es sich hier tatsächlich um einen fremdenfeindlichen Übergriff handelt, dann verurteilen wir diese Tat entschieden und bedauern, dass so etwas auch 2013 noch geschieht“, äußerte sich der CDU-Vorsitzende Hans-Joachim Kosubek. ...mehr


07.01.2013

CDU sehr verärgert über OB-Alleingang bei Gutachtenauftrag zum "Hohen Stein"

"Untersuchung muss offen mit Bürgern, zuständigen Ämtern und Bündnis "Hoher Stein" angegangen werden"

WORMS Kann oder soll der Gewerbe- und Technologiepark „Am Hohen Stein“ im Flächennutzungsplan bleiben? Zu dieser Frage erklärt CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Klaus Karlin, dass er bereits in der Rede zum Haushalt 2013 im Stadtrat deutlich gemacht hat, dass es die Union als zwingend nötig ansieht, Umweltverträglichkeit und Belastungen für das Eisbachtal, das Pfrimmtal und die Innenstadt über ein entsprechendes Gutachten klären zu lassen. ...mehr


03.01.2013

CDU sammelt Vorschläge für Verbesserungen im Stadtbusnetz

Kommunalpolitische Vereinigung bündelt Ideen unter Beratung von Verkehrsplaner Klaus Harthausen/ Offen geführte Diskussion

WORMS Eine Arbeitsgruppe der CDU-Fraktion hat unter Federführung der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) Kriterien zusammengetragen, die für die CDU wichtig sind bei der Neuvergabe des Stadtbusnetzes 2014. Unter fachlicher Beratung von Verkehrsplaner Klaus Harthausen hatten unter anderem auch die CDU Ortsbeiräte Vorschläge und Kritikpunkte zusammengetragen. ...mehr


03.01.2013

Für familienfreundliche Gesellschaft

Jahresfeier der Herrnsheimer CDU stellt Bedeutung von Familie in den Vordergrund / Jakob Ganter für 65 Jahre Mitgliedschaft in der CDU ausgezeichnet/ Armin Muth für 25 Jahre Treue zur Partei geehrt

HERRNSHEIM „Die Familie ist das dezentrale Kraftwerk unserer Gesellschaft“, sagte Pfarrer Stefan Oberst beim Jahresabschluss der CDU Herrnsheim im Schloss vor den zahlreich erschienenen Gästen. In seinem Plädoyer zog er Parallelen von der Heiligen Familie zur heutigen Situation. Damals wie heute sei die Familie eine Institution, die Solidarität, Personalität und Subsidiarität verkörpere. ...mehr


zurück   Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 -   vor