Aktuelles

02.11.2012

Alarm bei der Polizei: Immer mehr Arbeit mit weniger Kräften

Landtagsabgeordneter Adolf Kessel besucht Betriebsrat der Polizei / 51500 Überstunden bei Beamten der Polizeidirektion Worms / „Arbeitsbelastung nimmt zu“ /mit FOTOGALERIE

WORMS Immer mehr Arbeit mit weniger Kräften – wie die Polizei Worms damit klarkommt und welche Lösungen gesehen werden, das hat Landtagsabgeordneter Adolf Kessel in einem Gespräch mit Vertretern des Personalrats erörtert. Eine offene, kollegiale Atmosphäre war von Anfang an da: Kessel wurde nicht nur als Abgeordneter gesehen, sondern auch als ehemaliger Kollege. Die Polizeidirektion Worms besteht aus der Kriminalinspektion Worms und den Polizeiinspektionen Worms, Kirchheimbolanden, Alzey sowie der Polizeiwache Wörrstadt. ...mehr


01.11.2012

EAK und JU: "Was bedeutet heute konservativ?" -- Einladung zum III. Albrecht Martin Symposium

9. und 10. November 2012, DAS WORMSER, Kultur- und Tagungszentrum / Diskussion mit Landes- und Fraktionsvorsitzender Julia Klöckner und Bundesverteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière

WORMS Zum III. Albrecht Martin Symposium laden der Evangelische Arbeitskreis der CDU/CSU (EAK) und Junge Union (JU) gemeinsam nach Worms ein. Unter dem Titel "Was bedeutet heute konservativ? Haltung, Idee, Programm" können die Besucher mit der Landes- und Fraktionsvorsitzenden der CDU Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner MdL, und dem Bundesverteidigungsminister, Dr. Thomas de Maizière MdB, diskutieren. Die Veranstaltung findet statt am Freitag und Samstag, 9. und 10. November 2012, DAS WORMSER, Kultur- und Tagungszentrum, Rathenaustraße 11. Beginn ist Freitag, 16.30 Uhr. ...mehr


31.10.2012

Julia Klöckner diskutiert mit Wormsern

Kernthemen nachhaltige Bildung, solide Finanzen und Zusammenhalt der Gesellschaft / Mitglieder richten Fragen an CDU-Landeschefin / Große Resonanz bei Kreisparteiausschuss-Sitzung FOTOGALERIE (weitere Fotos unter www.cdu-worms.de)

WORMS „Nachhaltige Bildung, solide Finanzen und Zusammenhalt der Gesellschaft – so lauten die Kernthemen, zu denen CDU-Landeschefin Julia Klöckner Stellung bezogen hat, auf der Kreisparteiausschuss-Sitzung in Herrnsheim im Landhotel Sandwiese. Der Einladung der Wormser CDU waren zahlreiche Mitglieder gefolgt. Von diesen wollte die Landeschefin wissen: "Wie nehmen Sie uns wahr? Was müssen wir ändern?" Viel Lob erhielt Landtagsabgeordneter Adolf Kessel von der CDU-Landesvorsitzenden: "Adolf Kessel genießt hohes Ansehen in der Fraktion für seine solide Arbeit". Etliche Mitglieder nutzten die Gelegenheit und richteten aus der Menge heraus ihre Fragen direkt an Julia Klöckner. ...mehr


24.10.2012

Bei Klöckner-Besuch äußert sich Renolit sehr besorgt über EEG-Erhöhung: „Es geht auch um Arbeitsplätze“

CDU-Landeschefin Klöckner, MdL Kessel und CDU-Stadtratsmitglieder bei Renolit / Unternehmen sehr besorgt über Energiekosten-Erhöhung durch EEG / Standort wird unattraktiver / „Mehrkosten entsprechen 100 Arbeitsplätzen“ / FOTOGALERIE - weitere Fotos auch unter www.cdu-worms.de

WORMS - CDU-Landeschefin Julia Klöckner hat mit dem Landtagsabgeordneten Adolf Kessel und Mitgliedern der Wormser CDU-Stadtratsfraktion das Stammwerk der Renolit in Worms besucht. Das Familienunternehmen zählt neben seinem Schwesterunternehmen RKW SE mit knapp einer Milliarde Euro Umsatz weltweit, 38 Standorten und 4500 Mitarbeitern – davon 900 in Worms – zu den international führenden Herstellern hochwertiger Kunststoff-Folien. „Wir sind das am schnellsten und dynamischsten wachsende PVC-Unternehmen weltweit“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Dieter Dengl. ...mehr


16.10.2012

Junge CDA gründet Landesverband

Vorstand gewählt / Vorsitzender Aljoscha Schmidt: Linken Flügel stärken, dann hebt der Vogel CDU als Volkspartei voll ab / Schwerpunkte Arbeit, Ausbildung und Gesundheit / FOTO-GALERIE

MAINZ Der Nachwuchs des sozialen Flügels der CDU, die Junge Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA), hat einen Landesverband gegründet. Vorsitzender ist Aljoscha Schmidt. Der 21-jährige Politik- und VWL-Student aus Heimbach (Kreis Birkenfeld) wurde mit acht von zehn Stimmen in der CDU-Landesgeschäftsstelle gewählt. „Eine Volkspartei braucht beide Flügel, einen linken und einen rechten – wir müssen den linken Flügel noch stärken, dann hebt der Vogel CDU voll ab!“, sagte Schmidt, der auch dafür warb, sich jungen Bürgern mehr zu öffnen, um CDU und CDA zu stärken. Stellvertretender Vorsitzender wurde Arne Pettermann. ...mehr


16.10.2012

CDU-Stadtratsfraktion: Evonik grundsätzlich bereit zur Kooperation mit Freiwilliger Feuerwehr

CDU-Stadtratsfraktion stößt auf sehr positive Gesprächsatmosphäre bei Werksbesichtigung / Einziger Wormser Betrieb mit Werksfeuerwehr / Größter Industrie-Arbeitgeber in Worms

WORMS Eine sehr positive Nachricht haben CDU-Fraktionssprecher Dr. Klaus Karlin, Landtagsabgeordneter Adolf Kessel und Barbara Wirth von der CDU-Stadtratsfraktion mitnehmen können von ihrem Besuch bei Evonik Industries. Standortleiter Dr. Udo Gropp versicherte den Fraktionsmitgliedern die grundsätzliche Bereitschaft zu Kooperationen mit der Stadt, aber auch mit Unternehmen. ...mehr


14.10.2012

Sozialflügel der CDU in Worms und Alzey neu aufgestellt

CDA-Regionalverband Worms-Alzey gegründet / CDA-Kreisverbände Worms und Alzey-Worms gehen in Regionalverband auf / Rainer Fuhrmann wird Vorsitzender

WORMS/ ALZEY Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA), der Sozialflügel der CDU, hat sich in Worms und Alzey neu aufgestellt. Aus den bisherigen Kreisverbänden Worms und Alzey-Worms hat sich der Regionalverband Worms-Alzey gegründet. Der CDA-Landesvorsitzende Bardo Kraus begrüßte diesen Zusammenschluss, der im Wormser Landhotel Sandwiese vollzogen wurde: "Wir haben den Anspruch, in der Fläche vertreten zu sein". Dies sei in einem schlagkräftigen Regionalverband gewährleistet. ...mehr


03.10.2012

Adolf Kessel besucht Fallschirmjägerbataillon 263: Truppe macht Sorgen und Nöten Luft

CDA Bezirksverbände besuchen Fallschirmjägerbataillon 263 / Offene Gesprächsatmosphäre: Truppe macht Sorgen und Nöten Luft / Kranzniederlegung / Leistungen gewürdigt (FOTO-GALERIE siehe auch www.cdu-worms.de)

REGION/ZWEIBRÜCKEN Auch Soldaten sind Arbeitnehmer – noch dazu mit einem Beruf, der das Leben kosten kann. Die CDA, der Arbeitnehmerflügel der CDU, hat nun in der Niederauerbach-Kaserne beim Fallschirmjägerbataillon 263 in Zweibrücken gemeinsam mit Einsatzsoldaten und Vertrauensleuten nach Verbesserungen im Arbeitsalltag und bei Einsätzen gesucht. Eingeladen hatten die CDA Bezirksvorsitzenden der Verbände Koblenz-Monatbaur, Rheinhessen-Pfalz und Tier, Ekkehard Gauglitz, Adolf Kessel und Sascha Kohlmann. Begleitet wurden sie von einem Tross weiterer CDA-Mitglieder, darunter dem CDA Bundes-Referenten für Verbandsarbeit, Hajo Schneider und dem CDA Landesvorsitzenden Bardo Kraus. Die Politiker stießen auf eine überaus offene Gesprächsatmosphäre. ...mehr


01.10.2012

Angekündigter Rücktritt von Ministerpräsident Beck

MdL Adolf Kessel: Gesundheit ist wichtiger – aber die Landesprobleme bleiben

MAINZ/WORMS Der CDU-Landtagsabgeordnete Adolf Kessel bedauert, dass es gesundheitliche Probleme sind, die Ministerpräsident Beck bewogen haben, seine Ämter aufzugeben. Es sei nun zu hoffen, dass sich seine gesundheitliche Situation rasch bessere. Herr Beck habe sich engagiert für die gemeinsame Heimat Rheinland-Pfalz eingesetzt. Das verdiene Respekt und Dank. Seine Amtszeit sei allerdings von Licht und viel Schatten geprägt. ...mehr


25.09.2012

Adolf Kessel: CDA Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz wirbt für mehr Weiterbildung

Neues Info-Angebot zum Bildungsurlaub im Internet

Auf eine neue Internetseite zum Thema Bildungsurlaub weist die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) im Bezirk Rheinhessen-Pfalz hin. Unter www.cda-bund.de/chancenbildung kann man Wissenswertes über die Freistellung für berufsbezogene Schulungen abrufen. ...mehr


12.09.2012

CDU-Stadtratsfraktion begrüßt Verbindung von Nibelungenmuseum und städtischem Museum

„Mehr Möglichkeiten und besseres Marketing unter gemeinsamem Dach“/ Touristisch interessantes Gesamtensemble für Museumskomplex Weckerlingplatz und Dombezirk im Blick

WORMS Nicht nur aus finanziellen Erwägungen begrüßt die CDU-Stadtratsfraktion die Verbindung von Nibelungenmuseum und städtischem Museum Andreasstift unter dem Dach der städtischen Museen. „Hierdurch entstehen auch konzeptionelle Möglichkeiten“, erklärt Fraktionssprecher Dr. Klaus Karlin mit Blick auf Marketing und Museumspädagogik. Für Worms wichtige historische Themen ließen sich gemeinsam unter einem Dach besser vermarkten. ...mehr


10.09.2012

Im Gespräch: Adolf Kessel vor Ort auf Berufsinformationsmesse

BIM-Worms erneut voller Erfolg/ Größte Berufsinformationsveranstaltung in Worms / RÜM-Projekt für mehr Hilfe auf dem Weg zwischen Schule und Ausbildung (FOTO-GALERIE)

WORMS Landtagsabgeordneter Adolf Kessel hat sich bei einem Rundgang vor Ort ein Bild gemacht von der Berufsinformationsmesse. Die Veranstaltung ist die größte Berufsinformationsveranstaltung in Worms. Zwei Tage lang, Freitag und Samstag, 7. und 8. September, standen Ausbilder, Lehrer, Azubis, Berufsbildungsfachleute zum Gespräch zur Verfügung in den beiden Berufsbildenden Schulen im BIZ. An über 60 Messeständen drinnen und draußen wurden 100 in der Region erlernbare Berufe präsentiert, sowie schulische Ausbildungsgänge vorgestellt. ...mehr


03.09.2012

Neue Statistik zeigt: Jeder Vierte arbeitet samstags, jeder Achte sonntags

MdL Adolf-Kessel: CDA Bezirk Rheinhessen-Pfalz besorgt über zunehmende Wochenendarbeit

RHEINHESSEN/WORMS Landtagsabgeordneter Adolf Kessel, Vorsitzender der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) Rheinhessen-Pfalz, macht sich Sorgen über die wachsende Flexibilisierung in der Arbeitswelt. "Laut neuer Zahlen des Statistischen Bundesamts nimmt die Wochenendarbeit ebenso zu wie die Arbeitszeit generell. Jeder Vierte arbeitet samstags, jeder Achte sonntags. Die Politik muss mehr tun, um die Beschäftigten vor Überlastung zu schützen", findet Adolf Kessel. ...mehr


28.08.2012

CDU und JU verteilen „Ausfall-Stundenhefte“

Landtagsabgeordneter Adolf Kessel und Junge Union warnen vor Unterrichtsausfall /„Ausfall-Stundenhefte“ an Wormser Schulen verteilt / Kessel: Ausfall-Zahlen für Worms direkt von Betroffen / FOTO-GALERIE

WORMS Grüner Umschlag, Titel „Vorfahrt für Bildung“ und dort, wo sonst im Schulheft das Fach eingetragen wird, steht „Ausfall-Stundenheft“. Nicht schlecht gestaunt haben Schüler am BIZ am Dienstagmorgen über eine ungewöhnliche und pfiffige Aktion der Wormser Christdemokraten und deren Nachwuchsorganisation Junge Union (JU). Landtagsabgeordneter Adolf Kessel verteilte, unterstützt von Aktiven der CDU und JU, auf dem Schulweg an Schüler und Eltern „Stunden-Ausfallhefte“. ...mehr


27.08.2012

Adolf Kessel informiert: Themen und Initiativen der CDU-Fraktion im Landtag

Übersicht: Aktuelle Stunden /Landeshaushalt/ Parlamentsanträge/ Mündliche Anfragen

Bei den August-Plenarsitzungen hat die CDU zu zentralen landespolitischen Themen Stellung bezogen. Die CDU-Landtagsfraktion hat ihre Positionen zusammengefasst. Schauen Sie doch einfach mal rein! ...mehr


zurück   Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 -   vor